10.04.2013
FLUG REVUE

Schwimmwesten - noch kleiner, noch leichter

Die Regent Aerospace Corporation aus Valencia in Kalifornien präsentiert unter anderem die leichteste Schwimmweste für die Luftfahrt und ein universelles Modell, das sowohl für Erwachsene als auch für Babys genutzt werden kann.

Regent Aerospace leichteste Schwimmweste

Regent Aerospace präsentiert auf der Aircraft Interiors Expo innovative Schwimmwesten. Foto und Copyright: Matthias Gründer  

 

RSS-302 heißt das leichteste Muster, das auf Forderung der Airlines entwickelt wurde. Die Schwimmweste besteht aus zwei separaten Luftkammern, die von kleinen CO2-Kartuschen gefüllt werden. Weniger Gewicht bedeutet geringeren Kraftstoffverbrauch, wie jeder weiß. Damit hat das Unternehmen die Aufmerksamkeit der Fluggesellschaften auf seiner Seite.

Das Modell RSS-303 ist speziell für Erwachsene, Klein- und Kleinstkinder entwickelt worden. Während Erwachsene die Schwimmweste wie gewohnt über den Kopf ziehen, sitzen die Kleinen praktisch wie in einem Schlauchboot. Somit werden die Airlines der Notwendigkeit enthoben, spezielle Kleinkinderwesten mitzuführen.

Mehr zum Thema:
Matthias Gründer



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot