27.02.2014
FLUG REVUE

Elbit-System gegen LenkwaffenSkyShield soll Verkehrsflugzeuge schützen

Nach abschließenden Tests hat das Verkehrsministerium in Tel Aviv das SkyShield-System von Elbit Systems als Schutzausrüstung für israelische Verkehrsflugzeuge ausgewählt.

SkyShield Elbit on 737-800

Nach Tests an einer 707 wurde das SkyShield-System von Elbit (auch als C-MUSIC bekannt) zuletzt an einer 737-800 von ElAl erprobt (Foto: Elbit Systems).  

 

Nach Angaben des Ministeriums ergaben die im Süden des Landes durchgeführten, sehr komplexen Versuche eine 100-prozentige Erfolgsquote gegen vom Boden gestartete Lenkwaffen mit Infrarotsuchkopf. Es wurde ein breites Spektrum an Bedrohungen abgearbeitet.

SkyShield, das bisher unter dem Namen C-MUSIC bekannt war, ist aus Herstellersicht das fortschrittlichste System der Welt, das in der Lage ist, Verkehrsflugzeuge vollautomatisch zu schützen.

Das System arbeitet mit multispektralen Sensoren, um die Hitze von anfliegenden Raketen zu erfassen. Nach der Entdeckung wird die Lenkwaffe verfolgt. Sobald ihr Flugweg eine Bedrohung für das eigene Flugzeug signalisiert wird ein Laser aufgeschaltet, der den Suchkopf stört und die Rakete ablenkt.

Elbit Systems arbeitet bereits seit vielen Jahren an DIRCM-Systemen für militärische Hubschrauber und Transportflugzeuge. Für die zivile Anwendung gelten allerdings nochmals striktere Regularien.



Weitere interessante Inhalte
Größter Boeing-Betreiber Southwest übernimmt ihre 737. Boeing 737

08.06.2017 - Bei einer festlichen Übergabe im Boeing-Auslieferungszentrum in Seattle erhielt Southwest Airlines vergangenen Donnerstag ihre bereits 737. 737. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App