06.03.2014
FLUG REVUE

Energia vorgestelltSolar-Kabinenfenster von Vision Systems

Vision Systems aus Lyon hat ein elektronisch dimmbares Kabinenfenster entwickelt, das sich selbst mit Strom versorgt.

vision-systems-energia-fenster

Das Energia-Kabinenfenster versorgt sich selbst mit Strom. Foto und Copyright: Vision Systems  

 

Auf der Aircraft Interiors Expo, die vom 8. bis 10. April in Hamburg stattfindet, präsentiert Vision Systems ein neues Kabinenfenster, das sich elektrisch dimmen lässt. Der Clou an Energia, so der Name des Systems: In der Verglasung sind Photovoltaik-Zellen untergebracht, die Sonnenenergie in eine Batterie speichern. Diese ist im Fenster untergebracht und liefert den nötigen Strom. Das Fenster lässt sich innerhalb von fünf Sekunden verdunkeln. Die stufenlose Steuerung erfolgt entweder über einen Schalter direkt am Fenster oder über eine kabellose Fernsteuerung beziehungsweise einem Tablet. Gemäß Vision Systems eignet sich das System auch für Nachrüstungen, da eine aufwendige Verkabelung und Verbindung zum elektrischen System des Flugzeuges nicht nötig ist.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende