04.02.2013
FLUG REVUE

Spaniens Iberia mit neuen Sitzen in der A330

Zeitgleich mit der Indienststellung der ersten von acht brandneuen Airbus A330-300 präsentierte Iberia auch neue Sitzkonzepte.

Die Vorstellung erfolgte am Eröffnungstag der Tourismusmesse Fitur in Madrid, als auch der erste der neuen Langstrecken-Airbusse in Dienst ging. Bis 2014 werden weitere sieben folgen. Die Maschinen sind mit 36 Sitzen der Business-plus-Klasse und 242 Economy-Plätzen ausgestattet.

Die Sitze der Business plus können zum Schlafen zu einem fast zwei Meter langen Bett ausgefahren werden und verfügen ansonsten über ein bedienungsfreundlicheres Entertainment-System. Allein der Bildschirm ist doppelt so groß wie der in früheren Modellen installierte. Dazu gehören eine Touch-Screen-Steuerung und eine Fernbedienung, die zugleich als Telefon genutzt werden kann. Jeden Monat wird das Angebot aus rund 80 Spielfilmen, TV-Serien und Dokumentationen erneuert. Das gilt auch für das Musikarchiv und interaktive 3D-Spiele. Das Kabinenlicht wird der jeweiligen Flugphase angepasst.

Individuelle Entertainment-Angebote stehen auch den Economy-Passagieren zur Verfügung, deren Sitze ergonomischer sind und jetzt mehr Komfort und Beinfreiheit bieten. Beide neuen Sitzsektionen werden im Laufe des Jahres auch in den vierstrahligen Airbussen des Typs A340 von Iberia nachgerüstet.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter

Sofortversorgung für die Endmontage BLXS: Express-Lieferung für Airbus-Teile

25.01.2017 - Wenn in der Toulouser Airbus-Endmontage ein dringend benötigtes Teil fehlt oder geändert werden muss, springt die Unterstützungsgruppe BLXS ein. Sie baut und liefert binnen Stunden jedes gewünschte … weiter

Airbus-Spezialtransporter So unterscheidet sich die Beluga XL von ihrer Vorgängerin

03.01.2017 - Die neue Beluga XL soll größere Komponenten als die bisherige Beluga ST transportieren können. Airbus gibt einen Einblick in die Besonderheiten der Konstruktion des neuen Spezialtransporters. … weiter

Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App