02.06.2015
FLUG REVUE

Fly Your Ideas - Ehrung in HamburgUni Delft gewinnt Airbus-Luftfahrtstudentenwettbewerb

Der von Airbus ausgelobte Fly-your-Ideas-Ideenwettbewerb für Luftfahrtstudenten geht in diesem Jahr an die Technische Universität Delft in den Niederlanden.

Airbus Fly Your Ideas Ideenwettbewerb Finalisten 2015 Hamburg

Die Finalisten des Airbus-Ideenwettbewerbs "Fly your Ideas". Im Wettbewerb 2015 gewannen Studenten der renommierten TU Delft aus den Niederlanden den mit 30.000 Euro dotierten Preis. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das Gewinnerteam "Team MULTIFUN" aus Delft habe Airbus mit dem Vorschlag für eine biegsame Flügelbeplankung aus CFK überzeugt, die Bewegungen des Flügels im Flug in elektrische Energie umwandelt, teilte Airbus mit. Der in Zusammenarbeit mit der UNESCO bereits zum vierten Mal vergebene Preis ist mit 30.000 Euro für die Gewinner dotiert. Gesucht werden Innovationen, die neue Generationen inspirieren und die Möglichkeiten des Luftfahrtsektors nutzen. Der Wettbewerb 2015 endete mit einer Feier in Hamburg, wo das fünfköpfige Siegerteam den Preis entgegen nahm. Die Jury tagte unter dem Vorsitz von Charles Champion, Airbus Executive Vice President Engineering.

518 Teams mit 3700 Studenten aus 104 Staaten beteiligten sich in diesem Jahr. Davon kamen 100 Teams mit 413 Studenten aus 48 Nationen in die zweite Runde. 45 Prozent der Teilnehmer kamen aus Asien, 35 Prozent aus Europa und 15 aus Nord- und Südamerika. 71 Prozent der Teams waren multinational aufgestellt oder mit Mitgliedern unterschiedlicher Studienrichtungen oder Geschlechter besetzt. Das Siegerteam arbeitete für den Wettbewerb über drei Kontinente hinweg und traf sich erstmals bei der Siegerehrung in Hamburg persönlich.

Ins Finale schafften es fünf Teams: Team BIRDPORT aus Tokio, Team AFT-BURNER-REVERSER von der Northwestern Polytechnical University (China), Team RETROLLEY aus São Paulo und Team BOLLEBOOS von der City University London.



Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

US-Präsident zu Besuch in Paris Frankreich begeht Nationalfeiertag mit Luftparade

14.07.2017 - Die Kunstflugstaffel der US Air Force hat am Freitag als Ehrengast an der traditionellen Luftparade über Paris zum französischen Nationalfeiertag teilgenommen. US-Präsident Trump verfolgte den … weiter

Langer Standardrumpf-Airbus fliegt transatlantisch Air Transat: Kanada-Nizza mit der A321LR

11.07.2017 - Als erster nordamerikanischer Betreiber des Airbus A321LR will Air Transat aus Kanada künftig mit dem Zweistrahler von Montreal nach Nizza fliegen. … weiter

Bewährungsprobe in der Wüste von Abu Dhabi Airbus A350-1000 für Hitztests in Al Ain

07.07.2017 - Airbus hat den A350-1000-Prototypen F-WLXV seit Mittwoch zu Hitzetests nach Al Ain im Osten der Vereinigten Arabischen Emirate entsandt. Dort wird der neue Zweistrahler in brüllender Wüstenhitze auf … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App