02.05.2015
Erschienen in: 03/ 2012 FLUG REVUE

3DVirtuelle Kabineneinrichtung von Flugzeugen

Spezialisten von Lufthansa Technik haben ein neues Verfahren entwickelt, bei dem Elemente der Kabinenausstattung virtuell entwickelt und nicht mehr zeitaufwändig dem realen Flugzeug angepasst werden müssen.

Virtual Fitcheck heißt das neue Verfahren, das die gängige Praxis revolutionieren soll, Elemente der Kabinenausstattung dem realen Flugzeug anzupassen. Wir befinden uns dabei im Bereich VIP & Executive Jet Solutions der Lufthansa Technik AG in Hamburg, wo ein Team um Oliver Thomaschewski an dieser virtuellen Flugzeugkabine arbeitet. Die Kunden dieses Bereichs haben viel Geld und eine Menge Extrawünsche, wenn es um die Ausstattung ihres Privatflugzeugs geht. „Das kann ein neues oder ein gebrauchtes Flugzeug sein“, sagt Thomaschewski, „aber für uns ist es immer erst einmal ein unbekanntes Wesen mit der Losgröße 1.“ Ein Einzelexemplar also, das sich ziemlich von seinem Vorgänger oder Nachfolger unterscheidet.


WEITER ZU SEITE 2: Die Wahl der Ausstattung

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |     
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Lufthansa Technik Middle East Neuer Standort in Dubai South in Betrieb

13.02.2017 - Lufthansa Technik Middle East (LTME) hat am neuen Standort in Dubai South mit Instandhaltungsdienstleistungen begonnen. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Lufthansa Technik beendet Kabinenarbeiten A350 von Lufthansa bereit zum Linienbetrieb

02.02.2017 - Die neuen Premium-Economy-Sitze und der Selbstbedienungsbereich in der Business Class sind installiert. Damit ist der erste Airbus A350 von Lufthansa technisch auf den ersten Passagierflug … weiter

Erste Stufe einer "neuen Beziehung" Lufthansa und Etihad arbeiten enger zusammen

01.02.2017 - Flüge von Lufthansa und Etihad nach Asien, Deutschland und Nordamerika werden, vorbehaltlich der behördlichen Freigabe, künftig im Codeshare angeboten. Dies ist nur ein Teil einer neuen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App