02.05.2015
Erschienen in: 03/ 2012 FLUG REVUE

3DVirtuelle Kabineneinrichtung von Flugzeugen

Spezialisten von Lufthansa Technik haben ein neues Verfahren entwickelt, bei dem Elemente der Kabinenausstattung virtuell entwickelt und nicht mehr zeitaufwändig dem realen Flugzeug angepasst werden müssen.

Virtual Fitcheck heißt das neue Verfahren, das die gängige Praxis revolutionieren soll, Elemente der Kabinenausstattung dem realen Flugzeug anzupassen. Wir befinden uns dabei im Bereich VIP & Executive Jet Solutions der Lufthansa Technik AG in Hamburg, wo ein Team um Oliver Thomaschewski an dieser virtuellen Flugzeugkabine arbeitet. Die Kunden dieses Bereichs haben viel Geld und eine Menge Extrawünsche, wenn es um die Ausstattung ihres Privatflugzeugs geht. „Das kann ein neues oder ein gebrauchtes Flugzeug sein“, sagt Thomaschewski, „aber für uns ist es immer erst einmal ein unbekanntes Wesen mit der Losgröße 1.“ Ein Einzelexemplar also, das sich ziemlich von seinem Vorgänger oder Nachfolger unterscheidet.


WEITER ZU SEITE 2: Die Wahl der Ausstattung

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |     
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Größte deutsche Airline sucht Bewerber Lufthansa will 3000 neue Mitarbeiter einstellen

04.01.2017 - Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2017 mehr als 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Großteil der Stellen ist für neue Flugbegleiter in den Airlines des Konzerns vorgesehen. … weiter

Neuer Geschäftsführer bei Lufthansa Technik Logistik Services Andreas Tielmann löst Christian Langer ab

04.01.2017 - Zum 1. Januar wurde der Wirtschaftsingenieur Andreas Tielmann neuer Geschäftsführer der Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS). … weiter

Vertragliche Übergabe in Toulouse Lufthansa übernimmt ihre erste A350

19.12.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350 übernommen. Der neue Großraumzweistrahler wird am Mittwoch nach Deutschland gebracht. … weiter

Lufthansa Technik Flugzeugüberholung in Hamburg wird eingestellt

13.12.2016 - Lufthansa Technik stellt 2017 die Überholung von Verkehrsflugzeugen in Hamburg ein. Rund 300 Arbeitsplätze sind betroffen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App