01.12.2010
FLUG REVUE

Triebwerke für A320neo: Der Kandidat von CFM

Das Gemeinschaftsunternehmen aus GE Aviation und Snecma bietet das LEAP-X für die neue A320-Familie an.

CFM LEAP-X  Computerzeichnung

 

 

CFM International will die angestrebte Reduzierung des Treibstoffverbrauchs von 15 Prozent mit einer Reihe von Maßnahmen erreichen. Die Schaufeln des Bläsers bestehen ebenso wie das Fan-Gehäuse aus Verbundwerkstoffen. Im ersten Quartal 2011 soll ein auf 5000 Zyklen angelegter Dauerversuch des Fans abgeschlossen werden. Der MASCOT-Bläser-Demonstrator hat bereits 165 Teststunden erreicht. Dabei führte CFM auch Seitenwindversuche und Lärmmessungen durch.
Das LEAP-X erhält einen Aufbau wie die Widebody-Triebwerke GEnx und GE90 mit einem zehnstufigen Hochdruckverdichter und einer zweistufigen Hochdruckturbine. Ein Kerntriebwerks-Demonstrator (eCore2) wird derzeit montiert und soll Mitte nächsten Jahres getestet werden.
CFM hat bis dato mehr als 21500 Exemplare des CFM56 an über 500 Kunden ausgeliefert. Seit Auslieferung der ersten A320 im Jahr 1985 hat CFM laut eigenen Angaben Aufträge für die Antriebe von 55 Prozent aller Mitglieder der A320-Familie erhalten. Das LEAP-X soll der Nachfolger des CFM56 werden und wurde bereits als Antrieb der chinesischen COMAC C919 ausgewählt.



Weitere interessante Inhalte
Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

EU-Forschungsprogramm Clean Sky Airbus nimmt elektrische Systeme ins Visier

31.03.2017 - Im Rahmen des europäischen Clean-Sky-Programms untersucht Airbus Technologien, die das Fliegen ökologischer machen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App