20.06.2008
FLUG REVUE

20.6.2008 - 38 Tage - TriebwerkeTriebwerke für den Airbus A380 - Rolls Royce und Engine Alliance

Die Triebwerke für den Riesen-Airbus kommen von zwei Anbietern: Rolls Royce und Engine Alliance haben Antriebe für das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Die Triebwerke sind mit einem Schub von 311 kN zum Beispiel beim Trent 970 aber keine Rekordhalter.

Die Triebwerke für den Riesen-Airbus kommen von zwei Anbietern: Rolls Royce und Engine Alliance haben Antriebe für das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Die Triebwerke sind mit einem Schub von 311 kN zum Beispiel beim Trent 970 aber keine Rekordhalter. So liefert zum Beispiel das GE90-115B für die Boeing 777-300ER einen Maximalschub von mehr als 500 kN.

Angesichts der Konfiguration mit vier Triebwerken kommt es bei den Motoren der A380 aber auch nicht primär auf die Schubstärke an. Im Mittelpunkt standen Sparsamkeit, Effizienz und Lärmschutz. So zählt die A380 trotz ihrer Größe zu den leisesten Verkehrsflugzeugen.

Ob eine Airline das GP 7200 von Engine Alliance oder das Trent 900 wählt, hängt von vielen Faktoren ab. So hat Startkunde Singapore Airlines sich für Rolls Royce entschieden, ebenso Lufthansa oder Qantas. Bei Emirates zum Beispiel kommt das GP 7200 zum Einsatz.

In Deutschland entsteht zudem eine der modernsten Wartungsstationen für das Trent-Triebwerk der A380. Rolls Royce und Lufthansa Technik haben dafür das Unternehmen N3 in Arnstadt nahe Erfurt aufgebaut.



Weitere interessante Inhalte
Großbaustelle A380 Airbus will die A380 umbauen

11.09.2017 - Mit einem ganzen Verbesserungspaket will Airbus sein Flaggschiff als „A380plus“ den Airlines wieder schmackhafter machen. Grundgedanke: Mehr Sitze an Bord sollen die Kosten pro Sitzplatz unter das … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

07.09.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Gebrauchte Leasing-Jets mit dichter Bestuhlung Hi Fly will ab 2018 zwei A380 einsetzen

05.09.2017 - Die weltweit aktive portugiesische Leasingfirma Hi Fly will ab 2018 auch zwei gebrauchte Airbus A380 ins Portfolio nehmen. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

30.08.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

28.08.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende