07.10.2014
FLUG REVUE

Entwicklungsversuche in ParisAir France führt LEAP-Tests durch

Das Wartungs- und Instandsetzungsunternehmen Air France Industries KLM Engineering & Maintenance hat von CFM International den Auftrag zur Durchführung von Entwicklungsversuchen des LEAP-Triebwerks erhalten.

cfm-international-leap-1b-erstlauf

Der Erstlauf des CFM International LEAP-1B erfolgte am 13. Juni 2014 in Villaroche. Foto und Copyright: CFM International  

 

In diesem Jahr sollen 20 verschiedene LEAP-Triebwerke erprobt werden. In den nächsten drei Jahren sind 60 Antriebe geplant, die bis zur Indienststellung 40000 Flugzyklen absolvieren. Aufgrund dieses großen Aufwands bei der Erprobung und Zulassung hat CFM International das Wartungsunternehmen Air France Industries KLM Engineering & Maintenance  (AFI KLM E&M) mit der Durchführung von Entwicklungsversuchen beauftragt. Der Vertrag läuft über fünf Jahre und beinhaltet Prüfläufe auf dem Phenix-Teststand von AFI KLM E&M in Roissy-Charles de Gaulle. Die Versuche werden von Ingenieuren und Technikern der Instandsetzungsfirma in Koordination mit CFM-Partner Snecma durchgeführt. Der Beginn ist für das letzte Quartal 2014 vorgesehen. Nach der Eröffnung des Zephyr-Teststands im November 2012 war der Phenix-Prüfstand langfristig verfügbar.



Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Grünes Licht für LEAP-Triebwerksvariante Airbus A321neo erhält Musterzulassung

01.03.2017 - Nach einem umfassenden Flugerprobungsprogramm hat die A321neo mit LEAP-1A-Triebwerken von CFM International die gemeinsame Musterzulassung durch die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA und die … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App