27.01.2016
FLUG REVUE

Flughafen OsloBiokerosin im regulären Flugbetrieb

Seit kurzem können alle Flugzeuge, die am Osloer Flughafen landen, mit Bio-Kerosin aus der Haupttankfarm betankt werden. Die ersten Kunden stehen bereits fest.

Biokerosin am Flughafen Oslo

Am Flughafen Oslo wird Biokerosin im regulären Flugbetrieb vertankt. Foto und Copyright: Oslo Airport  

 

Seit Ende vergangener Woche hat der Flughafen Oslo - nach eigenen Angaben als weltweit erster Airport - mit der Belieferung von Biokerosin im regulären Flugbetrieb begonnen. Das Kerosin mit einer Beimischung von alternativem Flugkraftstoff wird in das bestehende Betankungssystem eingespeist und wie herkömmliches Kerosin vertankt. 

Hergestellt wird das Biokerosin von der finnischen Firma Neste. Versorgt wird der Flughafen der norwegischen Hauptstadt von Air BP. Der Flughafenbetreiber Avionr hat mit dem Treibstofflieferanten einen Vertrag über die Versorgung mit 1,25 Millionen Liter geschlossen.

Mit Lufthansa, SAS und KLM stehen auch die ersten Kunden fest. Ermöglicht wird das Angebot durch das EU-geförderte Demonstrationsvorhaben ITAKA (Towards sustaAinable Kerosene for Aviation) und weitere Unterstützung durch den Flughafenbetreiber Avinor.

Bisherige Tests für die Betankung mit Biokerosin fanden mit gesonderten Tankwagen statt, was zu einer Dopplung der Infrastruktur führt.



Weitere interessante Inhalte
Historischer Zweistrahler steht in Fortaleza Bund will "Landshut" nach Deutschland holen

27.07.2017 - Die 1977 durch eine Flugzeugentführung bekannt gewordene Boeing 737-200 "Landshut" soll aus Brasilien nach Deutschland gebracht, restauriert und ausgestellt werden. … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App