26.05.2015
FLUG REVUE

Jubiläum in LudwigsfeldeCSC setzt 4000. Triebwerk instand

Das Customer Service Center Europe (CSC) von Pratt & Whitney Canada und die MTU Maintenance Berlin-Brandenburg haben ihr 4000. Triebwerk des kanadischen Hersteller instandgesetzt.

pratt-whitney-canada-pw305-mtu-ludwigsfelde

In Ludwigsfelde wird unter anderem das PW305A von Pratt & Whitney Canada instandgesetzt. Foto und Copyright: MTU Aero Engines  

 

Bei dem Jubiläumstriebwerk handelte es sich um ein PW305A von Pratt & Whitney Canada des deutschen Unternehmens Aero-Dienst. Das Customer Service Center Europe (CSC) ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Pratt & Whitney Canada und der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg, das in Ludwigsfelde bei Berlin beheimatet ist. Das CSC betreut die Triebwerke PT6A, PW200, PW300 und PW500. Das CSC ist außerdem für die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für P&WC-Antriebe sowie für die Kundenbetreuung in Europa, Afrika sowie im Nahen und Mittleren Osten verantwortlich.

MTU Aero Engines ist seit 1985 mit einem Anteil von 25 Prozent Kooperationspartner von Pratt & Whitney Canada beim PW300. Die MTU ist zuständig für die Entwicklung und Fertigung der Niederdruckturbine. Das PW300 treibt verschiedene mittelgroße Business- und Regionaljets an, darunter den Learjet 60. Die MTU Maintenance Berlin-Brandenburg kümmert sich seit 2001 um die Instandhaltung dieses Triebwerks.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Getriebefan 2.0 Nachhaltige Triebwerke: MTU macht PW1000G-Familie effizienter

05.01.2017 - Noch sparsamer, leiser und emissionsärmer: Der Münchener Triebwerksbauer MTU Aero Engines hat neue Technologien für die PW1000G-Familie erprobt. … weiter

Mittlerer Transporter mit westlichen Zutaten Antonow kündigt Rollout der An-132D an

13.12.2016 - Der ukrainische Flugzeughersteller Antonow hat für den 20. Dezember das Rollout seines neuen Transporters An-132D angekündigt. … weiter

A320neo-Triebwerk PW1100G-JM MTU weiht Serienmontage ein

21.10.2016 - Das deutsche Triebwerksunternehmen hat eine von weltweit drei Endmontagelinien des A320neo-Triebwerks PW1100G-JM am Hauptstandort in München aufgebaut. Am Donnerstag wurde die neue Produktionsstätte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App