04.09.2013
FLUG REVUE

Delta wählt CF6-80E für neue A330

Die zehn vor kurzem von Delta Air Lines bestellten Airbus A330 werden vom CF6-80E1 angetrieben.

7-TopTen-CF6-80E1 (jpg)

Das CF6-80E1 kommt am Airbus A330 zum Einsatz. Foto: © GE Aviation  

 

Damit hat sich GE Aviation gegen die Konkurrenz von Pratt & Whitney (PW4000) und Rolls-Royce (Trent 700) durchgesetzt. Delta hat zusätzlich einen "OnPoint"-Wartungsvertrag für die Antriebe der zehn Airbus A330-300 abgeschlossen. Der Gesamtwert des Auftrags liegt bei bis zu 1,4 Milliarden Dollar. Delta Air Lines wird der erste Betreiber des verbesserten CF6-80E1 für die 242-Tonnen-Version der A330 sein. Während der letzten zehn Jahre hat GE verschiedene Maßnahmen getroffen, um das Instandsetzungsintervall um zehn Prozent zu verlängern. Mehr als 525 CF6-80E1 wurden bis dato für die A330 ausgeliefert.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Crystal Cabin Award 2017 21 Finalisten wollen den Kabinen-Oscar

20.03.2017 - In sieben Kategorien wird der Preis für Innovationen rund um die Flugzeugkabine Anfang April in Hamburg verliehen. Wir zeigen die Ideen der Finalisten. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App