10.02.2016
FLUG REVUE

Neues Triebwerk von GEErstes GE9X in der Endmontage

Das erste komplette GE9X-Testtriebwerk von GE Aviation befindet sich in der Endmontage. Es soll noch im ersten Halbjahr 2016 getestet werden.

GE9X Grafik

Das GE9X soll die Boeing 777X antreiben. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

Vier Jahre, bevor das GE9X an einer Boeing 777X in Dienst gehen soll, wird das erste komplette Testtriebwerk (first engine to test, FETT) zusammengebaut. Tests sollen in der ersten Jahreshälfte 2016 stattfinden, teilte der amerikanische Triebwerkshersteller GE Aviation am Dienstag mit.

Die Entwicklung des GE9X begann vor beinahe fünf Jahren und umfasste Erporbungen auf Komponenten- und Systemebene sowie mit einem Kerntriebwerksdemonstrator, um neue Technologien und Materialien zu validieren. Mit dem ersten Testtriebwerk sollen der Betrieb des kompletten Antriebssystems sowie aerodynamische und thermische Charakteristika untersucht werden.

Das zweite GE9X-Testtriebwerk soll nach Angaben von GE 2017 in die Erprobung gehen, dann sollen auch Flugtests stattfinden. Die Zulassung wird für 2018 erwartet.

Das GE9X leistet 453 Kilonewton Schub und soll laut GE das größte jemals produzierte Triebwerk werden. Das Fan-Gehäuse aus Verbundwerkstoffen hat einen Durchmesser von 3,4 Metern, die 16 Fanschaufeln bestehen aus Kohlenstofffaser-Verbundwerkstoffen. Der elfstufige Hochdruck-Verdichter soll ein Rekorddruckverhältnis von 27:1 erzeugen. Bisher wurden nach Angaben von GE fast 700 GE9X bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App