05.11.2014
FLUG REVUE

Auftrag von AircelleFACC liefert Triebwerksverkleidungen für A330neo

Die FACC aus dem österreichischen Ried wird die Bläserverkleidungen des Rolls-Royce Trent 7000 für den Airbus A330neo entwickeln und produzieren.

Airbus bringt A330neo auf den Markt - EIS Ende 2017

Airbus A330neo. Foto und Copyright: Airbus  

 

Für die gesamte Triebwerksverkleidung des Rolls-Royce Trent 7000 für den Airbus A330neo ist Aircelle verantwortlich. Das zur Safran-Gruppe gehörende Unternehmen hat nun FACC mit der Entwicklung und Produktion der aus Verbundwerkstoffen bestehenden Bläserverkleidungen (Fan Cowls) beauftragt. FACC rechnet mit einem Umsatzvolumen von mehr als 100 Millionen Dollar für die gesamte Dauer des Programms. Die ersten Teile sollen im dritten Quartal 2016 ausgeliefert werden. Sie entstehen im Engines & Nacelles Werk in Reichersberg, Oberösterreich.



Weitere interessante Inhalte
Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Erster Großraumjet aus der Neubestellung Iran Air übernimmt ersten Airbus A330

10.03.2017 - Am Freitag hat Iran Air in Toulouse ihren ersten Airbus A330-200 aus der jüngsten Neubestellung feierlich übernommen. Am Sonnabend wird der neue Großraum-Zweistrahler in Teheran erwartet. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App