11.03.2015
FLUG REVUE

Komponenten für TriebwerksverkleidungFACC startet Trent-XWB-Fertigung

Das österreichische Unternehmen FACC AG hat die Serienfertigung für Komponenten der Bläserverkleidung des Rolls-Royce Trent XWB für den Airbus A350 XWB aufgenommen.

facc-serienfertigung-trent xwb-teile-gruppenbild

Bei FACC hat die Serienfertigung der Teile für das Rolls-Royce Trent XWB begonnen. Foto und Copyright: FACC  

 

FACC aus Ried in Oberösterreich hat bereits die ersten Exemplare der vier Triebwerkskomponenten für das Trent XWB an Rolls-Royce übergeben. Die Teile des Bläsergehäuses entstehen bei der Abteilung Engines & Nacelles. Das Auftragspaket umfasst die so genannten Fan Track Liner. Diese Karbon-Verkleidungen im Fangehäuse bilden eine schleifende Abdichtung zu den Bläserschaufeln, absorbieren die Energie von einschlagenden Eis- und Hagelkörnern und helfen beim Eindämmen von Schäden bei einem Schaufelbruch. Außerdem produziert FACC die schalldämmende Innenverkleidung des Bläsergehäuses, Strebenverkleidungen und Drainage-Paneele. FACC hatte den Auftrag, der über die gesamte Lebenszeit des Antriebsprogramms läuft, im Jahr 2012 erhalten. Laut dem Unternehmen beträgt das Auftragsvolumen derzeit rund 300 Millionen Dollar. Die Produktion geht bis mindestens ins Jahr 2028.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Britischer Triebwerkshersteller Rolls-Royce fährt Milliardenverlust ein

15.02.2017 - Der Verfall des britischen Pfund nach dem Brexit-Votum und ein Korruptionsskandal belasten die Bilanz des britischen Triebwerksherstellers. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App