03.02.2017
FLUG REVUE

Neuer Chef von CFM InternationalGaël Méheust folgt auf Jean-Paul Ebanga

Der französisch-amerikanische Triebwerkshersteller CFM International hat Gaël Méheust als neuen Konzernchef und CEO berufen.

Gaël Méheust, President und CEO von CFM International

Gaël Méheust ist seit 1. Februar 2017 President und CEO von CFM International. Foto und Copyright: CFM International  

 

Gaël Méheust übernahm seine neue Aufgabe als President und CEO am 1. Februar. Das teilte CFM International mit. Méheust folgt auf Jean-Paul Ebanga, der sechs Jahre lang die Geschicke des Triebwerkskonsortiums von GE und Safran leitete und nun nach Angaben von CFM eine andere Aufgabe bei Safran übernimmt.

Méheust war zuvor Executive Vice President für Sales und Marketing bei Safran Aircraft Engines. In dieser Position spielte er eine wichtige Rolle für den Start des LEAP-Triebwerksprogramms. 

Méheust hat International Business an der Universität Rouen studiert und begann seine Karriere 1984 bei Hispano-Suiza (damals Teil der Snecma-Gruppe). Dort wurde er zwei Jahre später Sales- und Marketing-Direktor für Triebwerksgondeln und Schubumkehr-Systeme. 1989 ging er als Snecma-Vertreter für militärische Anwendungen des CFM56 nach Cincinnati, Ohio. Es folgten weitere Stationen innerhalb des Snecma-Konzerns, unter anderem war Méheust CFM-Repräsentant von Snecma bei Airbus in Toulouse.



Weitere interessante Inhalte
Rolls-Royce, P&WC & Co. Triebwerke für Business Jets: Kleine Kraftpakete

18.06.2017 - Vor allem in der Top-Klasse der Geschäftsreiseflugzeuge dominierten jahrelang Turbofan-Triebwerke von Rolls-Royce. Mit neuen Technologien erobern nun auch andere Hersteller den lukrativen Markt. … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Neues Triebwerk für die Boeing 777X GE beginnt Zulassungstests mit GE9X

19.05.2017 - Der amerikanische Triebwerkshersteller GE führt seit dieser Woche die für die Zertifizierung benötigten Tests mit dem GE9X durch. … weiter

Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App