22.07.2014
FLUG REVUE

LEAP-Endmontage in IndianaGE Aviation legt Grundstein in Lafayette

Der US-Triebwerkshersteller hat mit dem Bau des neuen Endmontagewerks für das LEAP-Triebwerk in Lafayette, Indiana, begonnen.

ge-aviation-grundsteinlegung-indiana

GE Aviation hat mit dem Bau des neuen Werks in Lafayette, Indiana, zur Montage des LEAP-TRiebwerks von CFM begonnen. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

Das neue Werk in Lafayette soll ab 2016 als dritter Endmontagestandort neben Durham und Villaroche das LEAP-Triebwerk von CFM International produzieren. Das Werk umfasst eine Fläche von 21000 Quadratmetern. Innerhalb von fünf Jahren soll die Belegschaft auf 200 Angestellte wachsen. Neben der Endmontage soll auch das Hochdruckmodul hier zusammengesetzt werden. Die Produktionsanlagen erhalten laut GE Aviation Neuerungen wie ein automatisches Sicht-Inspektionssystem und ein Teilemanagement über Funksignale. Das Investitionsvolumen beträgt rund 100 Millionen Dollar.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
EASA und FAA ETOPS-Zertifizierung für A320neo-Antriebe

21.06.2017 - Die beiden Triebwerksoptionen für den Airbus A320neo, das PW1100G-JM von Pratt & Whitney und das Leap-1A von CFM International, haben die ETOPS-180-Zulassung erhalten. … weiter

SR Technics erweitert Portfolio Line Maintenance für A350 und A320neo

12.05.2017 - Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter

Chinas neuer Zweistrahler fliegt COMAC C919 startet zum Erstflug

05.05.2017 - In Schanghai ist am Freitag die erste COMAC C919 gestartet. Der neue Zweistrahler mit LEAP-Triebwerken gilt als erstes, modernes Verkehrsflugzeug aus chinesischer Entwicklung. … weiter

Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot