05.03.2015
FLUG REVUE

Triebwerk der Boeing 777XGE Aviation testet CMC-Komponenten des GE9X

Auf dem Prüfstand von Peebles erprobt GE Aviation derzeit ein GEnx-Triebwerk mit Komponenten aus einem keramischen Verbundwerkstoff, die im GE9X-Antrieb der Boeing 777X zum Einsatz kommen sollen.

ge aviation-ge9x-cmc-erprobung-genx-peebles

In Peebles, Ohio, erprobt GE Aviation ein GEnx-Triebwerk mit CMC-Komponenten des GE9X. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

GE Aviation hat ein GEnx-Triebwerk mit CMC-Komponenten (Ceramic Matrix Composites) in der Brennkammer und Hochdruckturbine ausgestattet, die im GE9X-Triebwerk der Boeing 777X zum Einsatz kommen sollen. Dabei handelt es sich um die innere und äußere Verkleidung der Brennkammer, dem Deckband der ersten Stufe der Hochdruckturbine und die Nozzles der zweiten Stufe der Hochdruckturbine. Der keramische Verbundwerkstoff verspricht erhebliche Gewichtsreduzierungen. Seine Dichte beträgt nur ein Drittel von vergleichbaren Metalllegierungen. Außerdem ist das Material hitzebeständiger und benötigt daher 20 Prozent weniger Kühlluft. Neben den CMC-Komponenten werden auch Schaufeln mit einer neuen Kühlung in der ersten Stufe der Hochdruckturbine und in der Niederdruckturbine von Avio Aero im additiven Verfahren produzierte Schaufeln aus Titanaluminid getestet.

Die Erprobung des Triebwerks läuft seit Januar auf dem Freiluftprüfstand von GE Aviation in Peebles, Ohio. Im Vordergrund stehen Dauerläufe. Bis dato hat das GEnx mehr als 350 simulierte Flugzyklen absolviert. Mitte des Jahres wollen die Ingenieure den Entwurf des GE9X festschreiben. Der Erstlauf ist für 2016 geplant.



Weitere interessante Inhalte
Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

09.11.2016 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Route zu den Peninsula-Hotels Crystal AirCruises fliegt mit 777 um die Welt

31.10.2016 - Der erste Ultra-Luxus-Kreuzflug von Crystal Air Cruises soll am 31. August 2017 starten und 27 Tage dauern. … weiter

Neue "Blue Bird"-Lackierung Neue Farben für Kuweit Airways

24.10.2016 - Bei der Übernahme ihrer neuesten Boeing 777-300ER in Everett hat Kuweit Airways am Sonntag eine neue Lackierung vorgestellt, die intern nach dem Namen des Vogels "Blue Bird" (Hüttensänger) benannt … weiter

Boeing 777X-Antrieb GE9X auf dem Prüfstand

17.10.2016 - Das Triebwerk für die 777X soll in zwei Jahren an dem neuen Twin fliegen. Davor wird das GE9X bei GE Aviation auf Herz und Nieren getestet – eine Herausforderung für Mensch und Material. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App