21.11.2014
FLUG REVUE

Triebwerk für die Boeing 777XGE Aviation testet GE9X-Brennkammer

Die Tests der Brennkammer-Systeme für das GE9X verlaufen erfolgreich. Trotzdem baut GE Aviation einen neuen Prüfstand für diese Komponenten.

ge-aviation-ge9x-taps-brennkammer

Brennkammersystem des GE9x-Triebwerks von GE Aviation. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

Im GE9X kommt die dritte Generation der TAPS-Brennkammer (twin-annular pre-mixing swirler) zum Einsatz, die Luft und Treibstoff vor der Verbrennung vermischt und so weniger Schadstoffe produzieren soll. Die Ingenieure von GE Aviation arbeiten seit 2011 an TAPS III und führen additiv gefertigte Einspritzdüsen ein. Ebenfalls neu sind eine neue Dom-Auslegung sowie die inneren und äußeren Verkleidungen aus keramischen Verbundwerkstoffen (Ceramic Matrix Composites, CMC). Letztere verbessern die Haltbarkeit und reduzieren den Bedarf an Kühlluft. Die CMC-Komponenten wurden im September erfolgreich auf einem speziellen Prüfstand erprobt. Ende des Jahres stehen Probeläufe in einem GEnx-Triebwerk an.

Im kommenden Jahr will GE in Evendale, Ohio, eine neue Einrichtung zur Erprobung von Verbrennungssystemen fertigstellen. Auf 1858 Quadratmetern können auf drei Prüfständen Brennkammern getestet werden, deren Leistungsfähigkeit noch über die des GE9X hinaus geht. Allein der Abgasturm aus Edelstahl ist 61 Meter hoch. Das Investitionsvolumen beträgt 100 Millionen Dollar. Das erste Kerntriebwerk des GE9X soll 2015 erprobt werden. Der Erstlauf des gesamten Antriebs ist für 2016 geplant.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot