Honeywell HTF7000

Muster (Type)

Turbofan für Business Jets

Land (Country)
USA

Hersteller (Manufacturer)
Honeywell Aerospace

1944 E Sky harbour Circle, Phoeniy, AZ 85034
Tel.: 001-602-231-2055
Fax.: 001-602-231-2075
Internet: www.honeywell.com
Aufbau (Architecture)
Bläser mit 22 Titan-Schaufeln (gefertigt in Taiwan von AIDC), Hochdruckverdichter (vier Axialstufen als BLISKs und ein Radialverdichter), Brennkammer, zweistufige Hochdruckturbine, dreistufige Niederdruckturbine (Laufschaufeln von Techspace Aero, Leitschaueln von ITP)

Versionen (Variants)
HTF7007: Antrieb für Bombardier Challenger 300
HTF7700: Version für BAE Systems Avro RJX, nach Einstellung des Regionaljetprogramms nicht mehr aktiv

Leistung (Rating) 
28,89 bis 33,33 kN

Nebenstromverhältnis (Bypass Ratio)
4,4:1
Gesamtdruckverhältnis (Overall Pressure Ratio)
28,2:1

Abmessungen (Dimensions)
Länge (Length): 2,347 m
Bläserdurchmesser (Fan Diameter):  0,87 m

Massen (Weights)
Trockenmasse (Dry Weight):  618,7 kg

Anwendungen (Use)
Bombardier Challenger 300

Geschichte (History)
Als Nachfolger für die mit einem Getriebe ausgerüstete LF500-Familie begann Honeywell in den 90er Jahren mit der Entwicklung des AS900. Der Programmstart erfolgte im September 1998. Im Vordergrund der Erwägungen stand eine sehr hohe Zuverlässigkeit des Triebwerks, das als AS907 die Bombardier Continental (später in Challenger 300 umbenannt) und als AS977 den RJX-Regionaljet von BAE Systems antreiben sollte (später eingestellt). Der Erstlauf fand am 30. Juli 1999 statt. Die Zulassung des AS907 folgte am 25. Juni 2002. Im Zug der Umbennenung der aktuellen Honeywell-Triebwerke bekam es die Bezeichnung HTS7000 (für Honeywell Turbo Fan 7000 lb Leistung).

Technische Daten  
Typ:
Hersteller: Honeywell
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 0.0) 0 Bewertungen

Mehr Infos zu:
Honeywell

Mehr zum Thema:
Flugzeugbau



News · Berichte · Downloads zu "Honeywell HTF7000" 
  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 11-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 11/2014

FLUG REVUE
11/2014
13.10.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A320neo fliegt
- Extra Aerospace in Germany
- Hercules C-130J
- Cessna Citation X+
- KLM im Umbruch
- Air14 in Payerne
- ESA-Sonde Rosetta
- Interview Air Service Berlin

aerokurier iPad-App