22.12.2016
FLUG REVUE

Triebwerk für Comac C919LEAP-1C erhält doppelte Zulassung

Der Antrieb von CFM International ist zeitgleich von der europäischen und amerikanischen Luftfahrtbehörde zertifiziert worden.

cfm-leap-1c-boeing-747-erstflug

Das LEAP-1C-Triebwerk von CFM International wurde an einer Boeing 747 von GE Aviation im Flug erprobt. Foto und Copyright: CFM International  

 

Das Triebwerk LEAP-1C des amerikanisch-französischen Herstellers CFM International hat von der europäischen Flugsicherheitsagentur und der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA seine Musterzulassung erhalten. Das teilte das Gemeinschaftsunternehmen von GE Aviation und Safran mit.

Das LEAP-1C soll am chinesischen Passagierflugzeug Comac C919 zum Einsatz kommen. Der chinesische Flugzeughersteller hatte das Triebwerk 2009 als exklusiven Antrieb für sein 150-sitziges Verkehrsflugzeug gewählt.

Das erste LEAP-1C beendete seine Flugerprobung Ende 2014 an einer modifizierten Boeing 747 von GE Aviation in Victorville, Kalifornien. Im November 2015 hatte die C919 ihr Roll-out in Shanghai. Nach Angaben von CFM hat Comac Ende November 2016 den ersten Triebwerksstandlauf durchgeführt: Die Triebwerke seien am Firmenstandort am Shanghai Pudong International Airport zehn Minuten lang im Leerlauf betrieben worden.

Das LEAP-Triebwerk verfügt über leichte, 3D-gewebte Bläserschaufeln und ein Fangehäuse aus Kohlefaserverbundwerkstoff, eine TAPS-Brennkammer (Twin-Annular, Pre-Swirl) mit additiv gefertigten Einspritzdüsen, Schaufeldeckbänder aus keramischen Verbundwerkstoffen in der Hochdruckturbine sowie Schaufeln aus Titanaluminid in der Niederdruckturbine. Durch diese leichten und hitzeresistenten Werkstoffe verspricht CFM Kerosin- und CO2-Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich.



Weitere interessante Inhalte
Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Längstes Mitglied der neo-Familie Airbus A321neo erhält Zulassung

16.12.2016 - Die EASA hat am Donnerstag die amtliche Zulassung für die neue Generation der A321 erteilt. Damit ist die A321neo zum kommerziellen Einsatz zugelassen. … weiter

Test-Airbus fliegt transatlantisch A320neo besucht Nordamerika

11.10.2016 - Am Montag ist der Airbus A320neo, F-WNEW in Québec eingetroffen. Der mit LEAP-Triebwerken von CFM ausgestattete Zweistrahler legte die Strecke in einem Stück aus Toulouse zurück. … weiter

Airbus-Zweistrahler für AirAsia Zweite A320neo mit LEAP-Triebwerken ausgeliefert

08.09.2016 - In Hamburg hat die malaysische Niedrigpreisgesellschaft AirAsia ihren ersten Airbus A320neo in Empfang genommen. … weiter

Farnborough International Airshow 2016 Milliardenaufträge für Triebwerkshersteller

15.07.2016 - Neue Triebwerksprogramme wurden in Farnborough nicht angekündigt. Dafür konnten GE, CFM, Rolls-Royce und Pratt & Whitney zahlreiche Bestellungen und Instandhaltungsverträge im zivilen Geschäft … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App