03.08.2017
FLUG REVUE

CFM InternationalLEAP ein Jahr im Dienst

Das Flugzeugtriebwerk des Herstellers CFM International ist seit einem Jahr in Betrieb. 15 Kunden aus vier verschiedenen Kontinenten haben mehr als 200.000 Flugstunden und 100.000 Flugzyklen mit dem Triebwerk absolviert.

A320neo Pegasus LEAP

Pegasus war die erste Airline, die LEAP im Linienverkehr einsetzte. Foto und Copyright: LEAP  

 

Am 2. August 2016 startete der Jungfernflug mit einer Maschine der Pegasus Airlines von Istanbul nach Antalya. Bisher sind 75 Flugzeuge mit LEAP im Einsatz. Pegasus, AirAsia, Air India, Avianca Brazil, Azul, Citilink, easyJet, Frontier, Interjet, Nova Airlines, SAS, SriLankan, Virgin America, Vistara und WOW haben alle mindestens einen Flieger in ihrer Flotte, der mit dem LEAP ausgestattet ist.

"Die Inbetriebnahme des LEAP Triebwerks war die erfolgreichste in unserer Geschichte.“, sagt Gaël Méheust, CEO bei CFM International.  "Mit LEAP ausgestattete Flugzeuge fliegen in über 95 Prozent der verfügbaren Tage.”

Das Triebwerk soll im Treibstoffverbrauch und bei den CO²-Emmissionen Verbesserungen in Höhe von 15 Prozent mit sich bringen. Auch die Lärmbelastung soll deutlich reduziert sein.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot