09.02.2016
FLUG REVUE

LEAP-Triebwerk von CFM InternationalMehr als 10.000 Bestellungen

Für das LEAP-Triebwerk hat das Jahr 2016 gut begonnen: fast 600 Bestellungen meldet der Hersteller CFM International im Januar. Damit liegen insgesamt mehr als 10.000 Bestellungen und Absichtserklärungen vor.

LEAP-1A von CFM International

Das Triebwerk LEAP-1A für den A320neo. Foto und Copyright: Philippe Stroppa/Snecma/Safran  

 

CFM International, ein Joint Venture des französischen Triebwerksherstellers Snecma und des US-amerikanischen Unternehmens GE Aviation, hat mit dem LEAP-Triebwerk die Schwelle von 10.000 Bestellungen und Absichtserklärungen überschritten. Der Wert liegt bei 140 Milliarden US-Dollar Listenpreis. Das teilte das Unternehmen am Montag mit.

2015 wurden bei CFM insgesamt 2154 Triebwerke bei CFM bestellt, davon 736 CFM56 und 1418 LEAP. Im Januar 2016 gingen nach Angaben des Unternehmens fast 600 neue Bestellungen für das LEAP ein.

Gleichzeitig läuft die Produktion des CFM56 laut CFM International auf einem historischen Hoch: 2015 seien 1638 Triebwerke dieses Typs hergestellt worden, 2014 waren es noch 1560 und 2013 1502. Seit 2006 seien mehr als 1000 CFM56 jährlich gebaut worden, so CFM in einer Pressemitteilung.

Dieses Jahr soll der Übergang zur LEAP-Produktion stattfinden, bis 2020 will CFM International jährlich mehr als 2000 Exemplare des Triebwerks herstellen. LEAP gibt es in den Ausführungen 1A als Triebwerksoption für die A320neo-Familie von Airbus, 1B als exklusiven Antrieb für die Boeing 737 MAX und 1C als einziges westliches Triebwerk für die chinesische COMAC C919.



Weitere interessante Inhalte
Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Triebwerk für Comac C919 LEAP-1C erhält doppelte Zulassung

22.12.2016 - Der Antrieb von CFM International ist zeitgleich von der europäischen und amerikanischen Luftfahrtbehörde zertifiziert worden. … weiter

Längstes Mitglied der neo-Familie Airbus A321neo erhält Zulassung

16.12.2016 - Die EASA hat am Donnerstag die amtliche Zulassung für die neue Generation der A321 erteilt. Damit ist die A321neo zum kommerziellen Einsatz zugelassen. … weiter

A340-Triebwerk CFM56-5C knackt 100.000 Flugstunden

07.11.2016 - Das erste CFM56-5C-Triebwerk hat die Schwelle von 100.000 Flugstunden überschritten. Der Motor wurde in 23 Jahren vier Mal vollständig von Lufthansa Technik überholt. … weiter

Test-Airbus fliegt transatlantisch A320neo besucht Nordamerika

11.10.2016 - Am Montag ist der Airbus A320neo, F-WNEW in Québec eingetroffen. Der mit LEAP-Triebwerken von CFM ausgestattete Zweistrahler legte die Strecke in einem Stück aus Toulouse zurück. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App