09.10.2014
FLUG REVUE

Flugtests an Boeing 747LEAP-Triebwerk von CFM fliegt

Wie CFM International heute bekannt gab absolvierte das neue LEAP-Triebwerk am 6. Oktober 2014 in Victorville, Kalifornien, seinen Erstflug. Zum Einsatz kam eine Boeing 747 von GE Aviation.

cfm-leap-1c-boeing-747-erstflug

Das LEAP-1C-Triebwerk von CFM International wird an einer Boeing 747 von GE Aviation im Flug erprobt. Foto und Copyright: CFM International  

 

Bei der getesteten Variante handelt es sich um ein LEAP-1C, das an der Comac C919 aus China zum Einsatz kommen soll. Das Triebwerk ist weitestgehend identisch mit dem LEAP-1A des Airbus A320neo. Nur die Verkleidung und Befestigung sind auf den chinesischen Jet zugeschnitten. Beim LEAP-1C bietet CFM den Antrieb als komplettes Packet an. Die Gondel und die Schubumkehr stammen von dem Gemeinschaftsunternehmen Nexcelle von Aircelle und Middle River Aircraft Systems. Beim LEAP-1A liefert Aircelle die Gondel.

Der Beginn der Flugerprobung war ursprünglich für Juli vorgesehen. Die Versuche finden bei der Flight Test Operation von GE Aviation in Victorville, Kalifornien, statt. Der Erstflug am 6. Oktober dauerte fast drei Stunden und lieferte laut CFM International gute Ergebnisse. In verschiedenen Höhen wurden mehrere Testpunkte absolviert. "Das LEAP-Triebwerk verhielt sich wie ein echter Veteran während wir es durch seine aerodynamischen Abnahmepunkte brachten. Die Haltbarkeit und die Zuverlässigkeit, die man von einem CFM-Produkt erwartet, ist klar vorhanden. Die Flugtestdaten zeigen auch die Vorteile, die das Triebwerk aufgrund seiner Kerntechnologie vom GEnx hat", sagte GE-Cheftestpilot Steven Crane. In den nächsten Wochen steht ein umfangreiches Testprogramm an, bei dem die eigentlich ausgediente Boeing 747-100 zum Einsatz kommt. Das LEAP-1A soll demnächst folgen und an einer weiteren 747 in Victorville fliegen. zusätzlich zu den zwei Kampagnen muss GE Aviation noch das Passport-Triebwerk erproben. Damit ist die Flugtestabteilung so gefordert wie noch nie; das Personal musste verdreifacht werden.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Ältester flugfähiger Jumbo GE mustert Boeing 747-100 aus

24.08.2017 - GE Aviation hat den ältesten flugfähigen Jumbo Jet der Welt stillgelegt. Der 1969 gebaute Vierstrahler gehörte zur hauseigenen Testflotte für die Triebwerkserprobung. Der wandlungsfähige Oldie hat … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

EASA und FAA ETOPS-Zertifizierung für A320neo-Antriebe

21.06.2017 - Die beiden Triebwerksoptionen für den Airbus A320neo, das PW1100G-JM von Pratt & Whitney und das Leap-1A von CFM International, haben die ETOPS-180-Zulassung erhalten. … weiter

SR Technics erweitert Portfolio Line Maintenance für A350 und A320neo

12.05.2017 - Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot