07.09.2016
FLUG REVUE

Antrieb des Airbus A320MTU hält V2500-Triebwerke für LATAM instand

Die südamerikanische LATAM Airlines Group hat ihren Instandhaltungsvertrag für die Triebwerke vom Typ V2500 mit MTU Maintenance um fünf Jahre verlängert.

international-aero-engines-iae-v2500-instandsetzung-mtu

Das V2500 von IAE ist eines der wichtigsten Triebwerke im Portfolio der MTU Maintenance. Foto und Copyright: MTU Aero Engines  

 

MTU Maintenance betreut die V2500-A5-Triebwerke von LATAM nun bis 2024. Das gab MTU am Dienstag bekannt. Seit 1999 ist MTU Maintenance zuständig für die Instandhaltung der V2500 der brasilianischen TAM Linhas Aéreas, die mittlerweile zu LATAM gehört. Bis heute seien rund 400 Shopvisits durchgeführt worden.

Die Vertragsverlängerung schließe nun alle V2500-Antriebe der LATAM Airlines Group ein, zu der auch die chilenische LAN Airlines gehört. LATAM betreibt 126 Airbus A320 und A319, die von IAE V2500 angetrieben werden.

MTU Aero Engines besitzt einen Anteil von 16 Prozent am Hersteller-Konsortium International Aero Engines (IAE) und ist für die Entwicklung und Fertigung verschiedener Bauteile der Niederdruckturbine des Antriebs für die A320-Familie verantwortlich.

MTU Maintenance hat sämtliche V2500-Prototypen seit 1989 im Portfolio. Die Instandsetzung des V2500 erfolgt an den Standorten Hannover und Zhuhai in China. Das Triebwerk wird wohl auch in den kommenden Jahren ein wichtiger Umsatzbringer bleiben. Im vergangenen Jahr belief sich der Marktanteil von MTU Maintenance beim V2500 auf 37 Prozent.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrt-Hochtechnologie aus Brandenburg Rolls-Royce baut 7000. Triebwerk in Dahlewitz

06.12.2016 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat in Dahlewitz bereits das 7000. Triebwerk produziert. Es wird an Gulfstream geliefert, um einen G550-Businessjet der Amerikaner anzutreiben. … weiter

Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Retrofit für Airbus A320 Recaro-Sitze für TAP

14.11.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Insgesamt werden 41 Flugzeuge der A320-Flotte von Tap mit den Recaro-Sitzen SL3510 und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App