16.02.2016
FLUG REVUE

Fertigung von Getriebefan-KomponentenPratt & Whitney eröffnet Produktionsanlage in Singapur

Der US-amerikanische Triebwerkshersteller Pratt & Whitney hat sein erstes Werk in Singapur eröffnet. Dort werden künftig Teile für die neue Getriebefan-Familie gefertigt.

Pratt & Whitney eröffnet Fertigungsstandort in Singapur

Pratt & Whitney hat in Singapur eine neue Produktionsanlage eröffnet. Foto und Copyright: Pratt & Whitney  

 

Über die Tochtergesellschaft P&W NGPF Manufacturing Company Singapore hat der Triebwerkshersteller Pratt & Whitney seine erste Produktionsanlage in Singapur eröffnet. Das teilte Pratt & Whitney am Montag mit.

In dem rund 16.000 Quadratmeter großen Werk am Seletar Aerospace Park werden Fan-Schaufeln und weitere Schlüsselkomponenten für die neue PurePower-Getriebefan-Familie hergestellt. Nach Angaben von Pratt & Whitney ist der Produktionsstandort in Singapur der zweite, der Schaufeln aus Hybrid-Metall herstellen kann. Diese Schaufeln sind aus sehr leichten Materialien, die nach Angaben von Pratt & Whitney im Vergleich zu Verbundwerkstoffen eine verbesserte aerodynamische Effizienz aufweisen.

Die neue Produktionsanlage entstand neben der im Jahr 2014 eröffneten Pratt & Whitney Component Solutions, wo Komponenten-Reparaturen durchgeführt werden. In beide Anlagen hat Pratt & Whitney nach eigenen Angaben insgesamt 110 Millionen US-Dollar investiert.

Der Getriebefan von Pratt & Whitney kommt unter anderem bei der Bombardier CSeries-Familie zum Einsatz und ist als Option für die die A320neo-Familie von Airbus erhältlich.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Antrieb der Bombardier CSeries EASA-Zulassung für PW1500G

20.05.2016 - Pratt & Whitneys Getriebefan für die Bombardier CSeries hat einen guten Monat vor der ersten Auslieferung an Swiss die Zertifizierung der europäischen Luftsicherheitsbehörde EASA erhalten. … weiter

MTU Aero Engines Verzögerungen bei Getriebefan trüben Quartalszahlen

28.04.2016 - Während bei MTU die zivile Instandhaltung und das militärische Triebwerksgeschäft zulegten, war das zivile Geschäft im ersten Quartal rückläufig. … weiter

Neue Generation des Airbus-Bestsellers Lufthansa nimmt zweite A320neo in Empfang

31.03.2016 - Am Donnerstag hat Lufthansa ihren zweiten Airbus A320neo von Hamburg nach Frankfurt geholt. Der erste Linienflug ist für Freitag geplant. … weiter

Neue Airbus-Generation IndiGo zeigt A320neo auf der India Aviation

16.03.2016 - Am Eröffnungstag der India Aviation Airshow in Hyderabad hat die indische Fluggesellschaft IndiGo ihren ersten Airbus A320neo präsentiert. … weiter

MTU Maintenance Auftragswert steigt um rund ein Viertel

14.03.2016 - MTU Maintenance hat im Geschäftsjahr 2015 Aufträge im Wert von 2,1 Milliarden US-Dollar gewinnen können. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2016

FLUG REVUE
06/2016
09.05.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- "Cold Blade 2016"
- Singapore Airlines
- Flughafen Mexiko-Stadt
- FIDAE Santiago de Chile
- Seefernaufklärer P-3 Orion
- Aufblasbares Modul ISS
- ILA-EXTRA

aerokurier iPad-App