26.02.2015
FLUG REVUE

Neue Montage für Getriebefan und F135Pratt & Whitney erweitert Fertigung

Pratt & Whitney hat die neugestaltete Montageeinrichtung in Middletown, Connecticut, vorgestellt. Hier werden die Triebwerke PW1100G-JM für den Airbus A320neo und das F135 für die Lockheed Martin F-35 Lightning II produziert.

pratt&whitney-fertigung-middletown-pw1100g-jm

Die neue Endmontagelinie für das Pratt & Whitney PW1100G-JM in Middletown soll höhere Fertigungsraten bieten. Foto und Copyright: Pratt & Whitney  

 

Um die steigenden Produktionsraten zu bewältigen hat Pratt & Whitney die Produktion am Standort Middletown in Connecticut umgebaut. Das PW1100G-JM für die A320neo-Familie von Airbus wird nun horizontal auf einer rollenden Taktstraße endmontiert. Dazu konsultierte das Unternehmen mehrere Firmen aus dem Automobil- und Flugzeugbau. Mit Hilfe des neuen Verfahrens soll das Produktionsniveau bis 2020 mehr als verdoppelt werden können. Auch die Prüfstände für die Abnahmetests wurden überarbeitet, um die für die Installation benötigte Zeit zu reduzieren. Pratt & Whitney verbessert außerdem die Montage des F135-Triebwerks der Lockheed Martin F-35 Lightning II, um die Kosten weiter zu senken. Die Firma investiert mehr als eine Milliarde Dollar in die Fertigungseinrichtungen weltweit. In Middletown baut Pratt & Whitney seit Mitte der 60er Jahre Triebwerke.



Weitere interessante Inhalte
Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

A320-Kabinenstruktur nach dem Vorbild der Natur Bionische Trennwand gewinnt Bundespreis Ecodesign

30.11.2016 - Das Bundesumweltministerium hat Airbus für das Desgin einer Leichtbau-Trennwand mit dem Ecodesign-Preis ausgezeichnet. … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Norwegische Lenkwaffe für F-35 F-16 testet JSM

16.11.2016 - Zur Vorbereitung auf die Versuche in der F-35 wird die Joint Strike Missile des norwegischen Herstellers Kongsberg derzeit in Edwards AFB an der Fighting Falcon getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App