26.02.2015
FLUG REVUE

Neue Montage für Getriebefan und F135Pratt & Whitney erweitert Fertigung

Pratt & Whitney hat die neugestaltete Montageeinrichtung in Middletown, Connecticut, vorgestellt. Hier werden die Triebwerke PW1100G-JM für den Airbus A320neo und das F135 für die Lockheed Martin F-35 Lightning II produziert.

pratt&whitney-fertigung-middletown-pw1100g-jm

Die neue Endmontagelinie für das Pratt & Whitney PW1100G-JM in Middletown soll höhere Fertigungsraten bieten. Foto und Copyright: Pratt & Whitney  

 

Um die steigenden Produktionsraten zu bewältigen hat Pratt & Whitney die Produktion am Standort Middletown in Connecticut umgebaut. Das PW1100G-JM für die A320neo-Familie von Airbus wird nun horizontal auf einer rollenden Taktstraße endmontiert. Dazu konsultierte das Unternehmen mehrere Firmen aus dem Automobil- und Flugzeugbau. Mit Hilfe des neuen Verfahrens soll das Produktionsniveau bis 2020 mehr als verdoppelt werden können. Auch die Prüfstände für die Abnahmetests wurden überarbeitet, um die für die Installation benötigte Zeit zu reduzieren. Pratt & Whitney verbessert außerdem die Montage des F135-Triebwerks der Lockheed Martin F-35 Lightning II, um die Kosten weiter zu senken. Die Firma investiert mehr als eine Milliarde Dollar in die Fertigungseinrichtungen weltweit. In Middletown baut Pratt & Whitney seit Mitte der 60er Jahre Triebwerke.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force F-35A besuchen Estland

26.04.2017 - Die erstmals nach Europa verlegten F-35A Lightning II der USAF haben am Dienstag einen Blitzbesuch auf der Luftwaffenbasis Ämari absolviert. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter

Getriebefan hat noch Kinderkrankheiten Spirit parkt neue A320neo

10.04.2017 - Die Niedrigpreisfluggesellschaft Spirit musste mehrere ihrer fabrikneuen A320neo nach Triebwerksproblemen aus dem Dienst nehmen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App