08.09.2016
FLUG REVUE

Boeing 787 von ANARolls-Royce ersetzt Turbinenschaufeln

Nach mehreren Zwischenfällen mit Trent-1000-Triebwerken der Dreamliner-Flotte von ANA tauscht der britische Triebwerkshersteller die betroffenen Teile aus.

Erste Boeing 787-9 Dreamliner für All Nippon Airways ANA

Die erste Boeing 787-9 für All Nippon Airways. Foto und Copyright: Boeing  

 

Rolls-Royce hat am Donnerstag Informationen zum weiteren Vorgehen bei den Problemen mit Trent 1000 an Boeing 787 von ANA gegeben. Nach Angaben der japanischen Fluggesellschaft kam es zwischen Februar und August zu drei Zwischenfällen kam, bei denen Triebwerke überhitzten. Ende August ordnete ANA eine Inspektion ihrer Dreamliner-Flotte an, weshalb zahlreiche Flüge ausfallen müssen.

Bei einem Besuch in Tokio sagte Eric Schulz, Zivilsparten-Chef von Rolls-Royce: "Wir arbeiten eng zusammen, um die Situation so schnell wie möglich zu normalisieren." Die Probleme liegen nach Angaben des Triebwerksherstellers im Bereich der Mitteldruckturbine, wo Turbinenschaufeln nicht die erwartete Lebensdauer aufwiesen. Zahlreiche Medien hatten zunächst berichtet, es handle sich um Korrosion an Verdichterschaufeln.

Der Aktionsplan von Rolls-Royce sind nun vor, zunächst die betroffenen Turbinenschaufeln durch neue zu ersetzen. Anfang kommenden Jahres sollen dann Schaufeln mit einem verbesserten Design eingeführt werden.

ANA ist Erstbetreiberin der Boeing 787 und besitzt mi 50 Flugzeugen die größte Flotte weltweit. Erst am 18. August hat Boeing ANA den 50. Dreamliner ausgeliefert. Alle ANA-Dreamliner werden von Rolls-Royce Trent 1000 angetrieben.



Weitere interessante Inhalte
Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter

Boeing-787-Flotte von EL AL Lufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

18.07.2017 - Lufthansa Technik ist für die weltweite Komponentenversorgung der künftigen Dreamliner-Flotte der israelischen Airline EL AL zuständig. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot