02.12.2014
FLUG REVUE

Meilenstein für A330-AntriebRolls-Royce liefert 1500. Trent 700 aus

Der britische Triebwerkhersteller hat am 1. Dezember die Auslieferung des 1500. Exemplars des Trent 700 gefeiert. Der Antrieb kommt am Airbus A330 zum Einsatz.

rolls-royce-trent 700-1500-triebwerk

Das 1500. Exemplar des Rolls-Royce Trent 700. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Das Jubiläumstriebwerk geht an die Fluggesellschaft AirAsiaX. Das Rolls-Royce Trent 700 ging im Jahr 1995 als erstes Mitglied der Trent-Familie in Dienst und befindet sich bei 66 Betreibern weltweit in Dienst. Die Triebwerksflotte hat bis dato mehr als 30 Millionen Flugstunden absolviert. Laut Rolls-Royce hat das Trent 700 rund 67 Prozent aller Antriebsbestellungen der letzten drei Jahre für die A330 verbuchen können. Die Konkurrenten sind das CF6 von GE Aviation und das PW4000 von Pratt & Whitney. AirAsiaX betreibt seit 2008 insgesamt 17 Airbus A330 und hat 50 A330neo bestellt, die vom Trent 7000 angetrieben werden.



Weitere interessante Inhalte
Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

Honeywell und Cathay Pacific Tests zu Big Data

22.05.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell hat mit der A330-Flotte von Cathay Pacific ein Testprogramm zur Datenanalyse durchgeführt. … weiter

Langstreckenflug Airberlin fliegt von Tegel nach Los Angeles

17.05.2017 - Am Dienstag startete erstmals ein Airbus A330-200 der Airberlin von Berlin nach Los Angeles. Den Langstreckenflug bietet die Airline nun dreimal wöchentlich an. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App