02.12.2014
FLUG REVUE

Meilenstein für A330-AntriebRolls-Royce liefert 1500. Trent 700 aus

Der britische Triebwerkhersteller hat am 1. Dezember die Auslieferung des 1500. Exemplars des Trent 700 gefeiert. Der Antrieb kommt am Airbus A330 zum Einsatz.

rolls-royce-trent 700-1500-triebwerk

Das 1500. Exemplar des Rolls-Royce Trent 700. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Das Jubiläumstriebwerk geht an die Fluggesellschaft AirAsiaX. Das Rolls-Royce Trent 700 ging im Jahr 1995 als erstes Mitglied der Trent-Familie in Dienst und befindet sich bei 66 Betreibern weltweit in Dienst. Die Triebwerksflotte hat bis dato mehr als 30 Millionen Flugstunden absolviert. Laut Rolls-Royce hat das Trent 700 rund 67 Prozent aller Antriebsbestellungen der letzten drei Jahre für die A330 verbuchen können. Die Konkurrenten sind das CF6 von GE Aviation und das PW4000 von Pratt & Whitney. AirAsiaX betreibt seit 2008 insgesamt 17 Airbus A330 und hat 50 A330neo bestellt, die vom Trent 7000 angetrieben werden.



Weitere interessante Inhalte
Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter

Airbus Defence and Space Erste A330 MRTT für Frankreich fliegt

08.09.2017 - Am Donnerstag flog der erste A330 Multi Role Tanker Transport für Frankreich in Getafe zum ersten Mal. … weiter

Gericht ordnet Übernahme der Kosten an Pöbelnder US-Passagier muss Flugumkehr bezahlen

31.08.2017 - Fast 100.000 Dollar soll ein pöbelnder Passagier von Hawaiian Airlines bezahlen, weil sich der Kapitän seinetwegen zu einer teuren Umkehr hatte entschließen müssen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

28.08.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Forschung an künftigen Luftfahrttechnologien Airbus gründet Innovationszentrum in China

02.08.2017 - Airbus hat im Luftfahrt-Schlüsselmarkt China ein eigenes Innovationszentrum gegründet. Bis Jahresende 2017 soll es unter der Führung des Chinesen Luo Gang den Betrieb aufnehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot