29.04.2016
FLUG REVUE

Großtriebwerke von Rolls-RoyceProduktion des Trent XWB künftig auch in Dahlewitz

In Dahlewitz baut Rolls-Royce Deutschland Fertigungskapazitäten für Großtriebwerke vom Typ Trent XWB auf.

Rolls-Royce Trent XWB

Das Trent XWB soll künftig auch in Dahlewitz produziert werden. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Bei einer Veranstaltung am Montag hat der Triebwerkshersteller Rolls-Royce Deutschland angekündigt, dass in Dahlewitz die Produktion für Trent-XWB-Triebwerke aufgebaut werden soll. Bisher wird das Triebwerk nur im britischen Derby gefertigt.

"Durch Montagelinien an zwei Standorten, nämlich Derby und Dahlewitz, sollen zukünftig die Nachfrage der Kunden gemeinsam erfüllt werden", so Nicole Fehr, Geschäftsführerin bei Rolls-Royce Deutschland. Nach Angaben von Rolls-Royce liegen Bestellungen für mehr als 1500 Triebwerke vor. 

Um in Derby für Entlastung zu sorgen, soll in Dahlewitz eine 'Smart Factory' entstehen, in der Aspekte von Industrie 4.0 Anwendung finden werden. In Dahlewitz befindet sich bisher die Endmontage des BR700 (unter anderem Bombardier Global Express und Gulfstream G650) und des IAE V2500 (Airbus A320).

Das Trent XWB ist der exklusive Antrieb des Airbus A350 XWB. Die beiden Varianten des Dreiwellen-Triebwerks (Trent XWB-84 und Trent XWB-97) liefern 373 und 432 Kilonewton Schub. Der Erstlauf fand am 17. Juni 2010 statt, am 15. Januar 2015 nahm die erste A350 XWB bei Qatar Airways ihren Dienst auf.



Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

Startversuche mit minimaler Geschwindigkeit A350-1000 im Testprogramm

14.03.2017 - Airbus treibt das Testprogramm für die A350-1000 voran. In Istres wurden Versuche mit minimaler Abhebegeschwindigkeit durchgeführt. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Südamerikanische Zweistrahler für Doha Qatar Airways least vier A350 von LATAM

03.03.2017 - Qatar Airways mietet sich zusätzliche A350 von Oneworld-Partner LATAM, um Nachfragespitzen abzudecken. Die erste A350 fliegt seit Freitag für Qatar Airways auch nach Deutschland. Sie trägt dabei die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App