11.11.2014
FLUG REVUE

Gemeinschaftsunternehmen gegründetSafran und AVIC arbeiten an Turboprop-Triebwerk

Safran und AVIC haben ein Gemeinschaftsunternehmen ihrer Tochterfirmen Snecma und SAIC zur Entwicklung und Produktion von Komponenten eines Turboprop-Triebwerks für Verkehrsflugzeuge ins Leben gerufen. Das neue Joint-Venture wird in China beheimatet.

avic-ma-700-flug-artist

Die AVIC MA-700 erhält zunächst Triebwerke der PW100-Serie von Pratt & Whitney Canada. Ob auch die spätere Verwendung einheimischer Antriebe geplant sein könnte ist offen. Foto und Copyright: Rockwell Collins  

 

Eine entsprechende Absichtserklärung hatten Safran und AVIC (Aviation Industry Corporation of China) bereits im März dieses Jahres unterschrieben. Nun unterzeichneten François Planaud, Snecma (Safran) Vice President & General Manager Commercial Engine Division, und Peng Jianwu, Vorsitzender von der Triebwerksabteilung von AVIC, der South Aero Engine Industry Corporation (SAIC) die definitive Vereinbarung. Das neue Gemeinschaftsunternehmen wird seinen Sitz in China haben und rund 50 Ingenieure beschäftigen. Das Ziel liegt in der Entwicklung, der Erprobung und der Produktion von Arbeitsturbinen und Flammrohren für einen neuen Turboprop-Antrieb im Verkehrsflugzeugbereich. Safran und AVIC kooperieren bereits beim Hubschraubertriebwerk WZ16 (Ardiden 3C), beim ARJ21 (Flugregelungssystem von Sagem) und bei der C919 (CFM-Triebwerke, Gondel von Nexcelle und Verkabelung von Labinal). Details zu dem neuen Turbopropantrieb nannten die Unternehmen nicht. Snecma arbeitet bereits seit längeren an Studien für einen entsprechenden Antrieb.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter

Ariane 6 Bau der Bodenqualifikationsmodelle beginnt

24.04.2017 - Die Entwicklung der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6 macht Fortschritte. Ende des Jahres könnten die ersten Flugmodelle produziert werden. … weiter

Neuer Zweistrahler bei Erstflugvorbereitungen COMAC C919 setzt Rolltests fort

19.04.2017 - Auf dem Flughafen von Schanghai hat die erste COMAC C919 am Dienstag den zweiten Testtag mit Hochgeschwindigkeits-Rollversuchen absolviert. Damit kommt Chinas neuer Zweistrahler seinem Erstflug näher. … weiter

Hilfsgetriebe für Rolls-Royce-Triebwerke Aero Gearbox International eröffnet Werk in Polen

13.04.2017 - Das Joint Venture von Rolls-Royce und Safran Transmission Systems hat den Betrieb am neuen Standort in Ropczyce im Südosten Polens aufgenommen. Dort sollen alle Hilfsgetriebe für künftige … weiter

Ökologischer Raketenantrieb Ins All mit Sauerstoff und Ethanol

16.02.2017 - In einem Kooperationsprojekt haben das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die brasilianische Raumfahrtagentur Agência Espacial Brasileira (AEB) neue Einspritzköpfe für ein … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App