01.08.2015
FLUG REVUE

Positive HalbjahresbilanzSafran verbessert Umsatz und Gewinn

Das französische Technologie-Unternehmen Safran konnte Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr 2015 deutlich steigern und erwartet für das Gesamtjahr eine positive Bilanz.

cfm-international-leap-pulse-line-snecma

Snecma will das LEAP-Triebwerk auf einer neuen Montagelinie fertigen. Foto und Copyright: Snecma  

 

Der bereinigte Umsatz des Konzerns stieg im 1. Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 16,6 Prozent auf 8,403 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis der Safran-Gruppe wuchs um 22,5 Prozent auf 1,171 Milliarden Euro. Verantwortlich dafür sieht die Firma vor allem die sehr gute Entwicklung des Geschäftsbereichs der zivilen Luftfahrt. Aufgrund der positiven Ergebnisse des ersten Halbjahrs erwartet Safran für das gesamte Jahr 2015 ein deutliches Gewinnwachstum und eine Steigerung dem Umsatzes im einstelligen Bereich.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Safran und Safety Line Big Data hilft beim Treibstoffsparen

16.06.2016 - Der französische Technologiekonzern Safran und das Start-up Safety Line vereinen ihre Datenanalyse-Technologien. Dadurch sollen Fluggesellschaften ihren Treibstoffverbrauch reduzieren können. … weiter

Airbus Safran Launchers Erste Designphase der Ariane 6 abgeschlossen

15.06.2016 - Mit der ersten Entwurfsprüfung bestätigt Airbus Safran Launchers Leistung, Zeitplan und Betriebskosten der in der Entwicklung befindlichen Ariane 6. … weiter

Entwicklung der Ariane 6 Neuer Raketenprüfstand in Lampoldshausen

03.06.2016 - Für Tests der Oberstufe der europäischen Trägerrakete Ariane 6 wird am Standort Lampoldshausen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine neue Anlage errichtet. … weiter

Airbus Safran Launchers auf der ILA Ariane 6 auf gutem Weg zum Erstflug 2020

01.06.2016 - Auf der ILA informiert Airbus Safran Launchers über die Fortschritte bei der Entwicklung der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6. … weiter

Fluglärm Triebwerke bieten Potenzial für Lärmverringerung

17.05.2016 - Triebwerke sind in den vergangenen Jahrzehnten immer leiser geworden. Weiteres Potenzial für Lärmverringerung im Kerntriebwerk hat das kürzlich ausgelaufene EU-Projekt RECORD unter Leitung des DLR … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App