01.08.2015
FLUG REVUE

Positive HalbjahresbilanzSafran verbessert Umsatz und Gewinn

Das französische Technologie-Unternehmen Safran konnte Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr 2015 deutlich steigern und erwartet für das Gesamtjahr eine positive Bilanz.

cfm-international-leap-pulse-line-snecma

Snecma will das LEAP-Triebwerk auf einer neuen Montagelinie fertigen. Foto und Copyright: Snecma  

 

Der bereinigte Umsatz des Konzerns stieg im 1. Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 16,6 Prozent auf 8,403 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis der Safran-Gruppe wuchs um 22,5 Prozent auf 1,171 Milliarden Euro. Verantwortlich dafür sieht die Firma vor allem die sehr gute Entwicklung des Geschäftsbereichs der zivilen Luftfahrt. Aufgrund der positiven Ergebnisse des ersten Halbjahrs erwartet Safran für das gesamte Jahr 2015 ein deutliches Gewinnwachstum und eine Steigerung dem Umsatzes im einstelligen Bereich.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter

Ariane 6 Bau der Bodenqualifikationsmodelle beginnt

24.04.2017 - Die Entwicklung der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6 macht Fortschritte. Ende des Jahres könnten die ersten Flugmodelle produziert werden. … weiter

Hilfsgetriebe für Rolls-Royce-Triebwerke Aero Gearbox International eröffnet Werk in Polen

13.04.2017 - Das Joint Venture von Rolls-Royce und Safran Transmission Systems hat den Betrieb am neuen Standort in Ropczyce im Südosten Polens aufgenommen. Dort sollen alle Hilfsgetriebe für künftige … weiter

Ökologischer Raketenantrieb Ins All mit Sauerstoff und Ethanol

16.02.2017 - In einem Kooperationsprojekt haben das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die brasilianische Raumfahrtagentur Agência Espacial Brasileira (AEB) neue Einspritzköpfe für ein … weiter

Neuer Chef von CFM International Gaël Méheust folgt auf Jean-Paul Ebanga

03.02.2017 - Der französisch-amerikanische Triebwerkshersteller CFM International hat Gaël Méheust als neuen Konzernchef und CEO berufen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App