27.09.2013
FLUG REVUE

LeihtriebwerkeShannon Engine Support kauft LEAP

Das Leasingunternehmen baut sein Portfolio mit dem Kauf von 29-LEAP-Triebwerken von CFM International aus.

CFM LEAP-1B Schnittzeichnung

Das LEAP-1B kommt an der Boeing 737 MAX zum Einsatz. Foto © CFM International  

 

Shannon Engine Support (SES) aus Irland ist das Leasingunternehmen mit dem größten Portfolio von CFM56-Triebwerken und unterstützt das Instandsetzungsnetzwerk der CFM-Partner GE Aviation und Snecma. Nun stößt das neue Muster von CFM International zur Flotte. SES hat ingesamt 29 Exemplare der Versionen LEAP-1A (Airbus A320neo) und LEAP-1B (Boeing 737 MAX) bestellt. Viele Fluggesellschaften verzichten heute aus Kostengründen auf Ersatztriebwerke und greifen auf Leihantriebe zurück. SES wurde im Jahr 1988 als Gemeinschaftsunternehmen von CFM und Guiness Peat Aviation zur Unterstützung der CFM56-Flotte gegründet und ist heute eine reine CFM-Tochter. Das Portfolio umfasst derzeit mehr als 250 CFM56-Triebwerke. Darunter sind die Versionen CFM56-3, CFM56-5A, CFM56-5C sowie die verbesserten Varianten CFM56-5B PIP und CFM56-7BE.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Neuer Chef von CFM International Gaël Méheust folgt auf Jean-Paul Ebanga

03.02.2017 - Der französisch-amerikanische Triebwerkshersteller CFM International hat Gaël Méheust als neuen Konzernchef und CEO berufen. … weiter

Triebwerk für Comac C919 LEAP-1C erhält doppelte Zulassung

22.12.2016 - Der Antrieb von CFM International ist zeitgleich von der europäischen und amerikanischen Luftfahrtbehörde zertifiziert worden. … weiter

A340-Triebwerk CFM56-5C knackt 100.000 Flugstunden

07.11.2016 - Das erste CFM56-5C-Triebwerk hat die Schwelle von 100.000 Flugstunden überschritten. Der Motor wurde in 23 Jahren vier Mal vollständig von Lufthansa Technik überholt. … weiter

Airbus-Zweistrahler für AirAsia Zweite A320neo mit LEAP-Triebwerken ausgeliefert

08.09.2016 - In Hamburg hat die malaysische Niedrigpreisgesellschaft AirAsia ihren ersten Airbus A320neo in Empfang genommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App