18.04.2013
FLUG REVUE

Snecma M53

Muster (Type)

Turbofan für Kampfflugzeuge


Land (Country)
Frankreich

Hersteller (Manufacturer)
Snecma Moteurs
2 Boulevard du Général Martial Valin
F-75724 Paris Cedex 15

Tel.: 0033-1-40608080
Fax.: 0033-1-40608102
Internet: www.snecma.com

Aufbau (Architecture)
dreistufiger Niederdruckverdichter, fünfstufiger Hochdruckverdichter, Ringbrennkammer, zweistufige Turbine, Nachbrenner, FADEC-Regelung

Versionen (Variants)
M53: Prototyp
M53-2: erste Serienvariante für Prototypen der Mirage 2000/4000
M53-5: Serienversion von 1980 bis 1985 für Mirage 2000
M53-P2: aktuelle, schubstärkere Version

Leistung (Rating)
M53: 50,96 kN ohne Nachbrenner, 83,43 kN mit Nachbrenner
M53-2: 54,92 kN ohne Nachbrenner, 83,36 kN mit Nachbrenner
M53-5: 54,4 kN ohne Nachbrenner, 88,21 kN mit Nachbrenner
M53-P2: 64,35 kN ohne Nachbrenner, 95,13 kN mit Nachbrenner

Nebenstromverhältnis (Bypass Ratio)
M53-P2: 0,4:1
Massendurchsatz (Mass Flow)
M53-P2: 86 kg/s bei 10600 U/min
Gesamtdruckverhältnis (Overall Pressure Ratio)
M53-P2: 9,8:1

Abmessungen (Dimensions)
Länge (Length): 4,853 m (M53-2/-5), 5,070 m (M53-P2)

Massen (Weights)
Trockenmasse (Dry Weight): 1420 kg (M53-2), 1470 kg (M53-5), 1500 kg (M53-P2)

Anwendungen (Use)
Dassault Mirage 2000 (Serie), Mirage F1-M53, Mirage 4000 (Prototypen)

Geschichte (History)
Die Entwicklung des M53 begann Ende der 60er Jahre als fortschrittlicher Nachfolger des Atar-Triebwerks, dessen Einfachheit beibehalten werden sollte. Der Erstlauf erfolgte im Februar 1970. Flugversuche fanden 1973 an einer Caravelle und 1974 in einer Mirage F1 statt. Serienanwendungen in der geplanten Mirage F1-M53 und der Mirage G kamen nicht zustande, so dass die Mirage 2000 die einzige Serienmaschine darstellt, die mit dem M53 ausgerüstet ist. Insgesamt hat Snecma rund 640 Exemplare des M53 produziert.

Technische Daten  
Typ:
Herstellerland:Frankreich
Hersteller: Snecma
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 0.0) 0 Bewertungen
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


News · Berichte · Downloads zu "Snecma M53" 
Bilanz 2014
Safran mit positiven Ergebnissen

25.02.2015 - Die französische Safran-Gruppe hat im vergangenen Jahr ihre Einnahmen um 6,9 Prozent auf 15,355 Milliarden Euro gesteigert. Auch der Gewinn wuchs. … weiter

Fertigung von Triebwerksteilen
Snecma und HAL gründen Joint-Venture in Indien

18.02.2015 - Snecma und Hindustan Aeronautics (HAL) unterzeichneten eine Absichtserklärung zur Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens zur Fertigung von Triebwerksteilen. … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2015

FLUG REVUE
08/2015
13.07.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Paris Air Show
- Tiger Meet
- Falcon 5X Roll-out
- C-17 Globemaster
- A320 Fertigung in den USA
- Russlands neuer Weltraumhafen
- Alitalia, neue Konzepte
- 3D-Druck

aerokurier iPad-App