17.06.2015
FLUG REVUE

Pulse-Line in VillarocheSnecma plant neue Fertigungslinie für LEAP

Snecma hält 50 Prozent an CFM International und ist daher für die Endmontage der Hälfte aller LEAP-Triebwerke verantwortlich. Dazu wird eine neue Fertigungslinie eingerichtet.

cfm-international-leap-pulse-line-snecma

Snecma will das LEAP-Triebwerk auf einer neuen Montagelinie fertigen. Foto und Copyright: Snecma  

 

Die Herausforderung ist groß: In nur vier Jahren soll die Zahl der produzierten LEAP-Triebwerke von null auf 1800 Einheiten pro Jahr steigen. Um dies zu meistern errichtet Snecma in Villaroche bei Paris eine Endmontage nach dem so genannten Pulse-Line-Konzept. Neben zwei Fertigungsstraßen für das CFM56 entstehen zwei Linien für das LEAP, die jeweils 60 Meter lang und 20 Meter breit sind. Jede Linie kann bis zu 500 Triebwerke pro Jahre montieren. Sie sollen im Januar 2017 und Anfang 2018 den Betrieb aufnehmen.

Die Kontrolle der Bewegungen der Antriebe in der Fertigungsstraße erfolgt mittels Touch-Screens. Bei der exakten Positionierung helfen Laserprojektionen und Assistenzsysteme mit virtueller Realität. So will Snecma die Effizienz weiter steigern.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Test-Airbus fliegt transatlantisch A320neo besucht Nordamerika

11.10.2016 - Am Montag ist der Airbus A320neo, F-WNEW in Québec eingetroffen. Der mit LEAP-Triebwerken von CFM ausgestattete Zweistrahler legte die Strecke in einem Stück aus Toulouse zurück. … weiter

Airbus-Zweistrahler für AirAsia Zweite A320neo mit LEAP-Triebwerken ausgeliefert

08.09.2016 - In Hamburg hat die malaysische Niedrigpreisgesellschaft AirAsia ihren ersten Airbus A320neo in Empfang genommen. … weiter

Farnborough International Airshow 2016 Milliardenaufträge für Triebwerkshersteller

15.07.2016 - Neue Triebwerksprogramme wurden in Farnborough nicht angekündigt. Dafür konnten GE, CFM, Rolls-Royce und Pratt & Whitney zahlreiche Bestellungen und Instandhaltungsverträge im zivilen Geschäft … weiter

Triebwerke für Airbus A320neo Asiana und TAP entscheiden sich für LEAP-1A

12.07.2016 - Auf der Farnborough International Airshow gab das französisch-amerikanische Gemeinschaftsunternehmen CFM International neue Bestellungen bekannt. … weiter

Von EASA und FAA Airbus A320neo mit LEAP-1A erhält Musterzulassung

31.05.2016 - Die A320neo mit LEAP-1A-Triebwerken des Herstellerkonsortiums CFM International wurde von der europäischen Flugsicherheitsagentur EASA und der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA zertifiziert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App