12.04.2016
FLUG REVUE

Triebwerk für die Boeing 777XTestläufe mit dem GE9X gestartet

Die Bodenerprobung des neuen Triebwerks für die Boeing 777X hat beim US-Hersteller GE Aviation im Testzentrum in Peebles, Ohio begonnen.

GE-Teststand in Peebles mit GE9X

Das GE9X-Testriebwerk wurde zum ersten Foto gestartet. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

Die Bodentests mit dem ersten kompletten GE9X-Entwicklungstriebwerk sind in Gang, das teilte GE Aviation am Montag mit. Die Erprobung des exklusiven Antriebs für die in der Entwicklung befindliche Boeing 777X findet im GE-Testzentrum in Peebles, Ohio statt.

"Die Bodenerprobung wird Daten über das komplette Antriebssystem sowie die aerodynamische Leistung, zur mechanischen Verifikation und zur aerothermalen System-Validierung liefern", sagt Bill Millhaem, General Manager der GE90/GE9X-Programme bei GE Aviation. Für die Erprobung hat GE Umbauten im Wert von rund 10 Millionen US-Dollar am Testzentrum durchgeführt.

Die Entwicklung des GE9X begann vor rund fünf Jahren, im Februar begann die Endmontage des ersten vollständigen Testtriebwerks (first engine to test, FETT). Im Vergleich zu anderen Triebwerksprogrammen sei das FETT früher im Entwicklungsprozess eingeführt worden, nur sechs Monate nach dem das Antriebsdesign fixiert worden war. Das soll laut GE dazu beitragen, dass alle Erfahrungen aus der FETT-Erprobung in die Zulassungstriebwerke einfließen. Die Zulassung wird für 2018 erwartet.

Das GE9X liefert rund 445 Kilonewton Schub und ist mit einem Fan-Durchmesser von 3,4 Metern das größte Triebwerk der Welt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Militärische Schubgiganten Top 10: Die stärksten Kampfflugzeugtriebwerke

17.02.2017 - Seit den 40er Jahren sind die Konstrukteure von Kampfflugzeugen immer auf der Suche nach möglichst leistungsstarken Strahltriebwerken. Schließlich wurden die Jäger und Bomber immer größer und … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App