11.07.2016
FLUG REVUE

Mehr Schub und Effizienz für den DreamlinerTrent 1000 TEN zugelassen

Rolls Royce hat die Zulassung für das Trent 1000 TEN erhalten. Es ist die Verbesserung des bekannten Antriebs der Boeing 787.

Erstflug Trent 1000 TEN 22. März 2016

An einer Boeing 747-200 hob das Trent 1000 TEN zum ersten Mal ab. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Wie Rolls Royce in Farnborough bekannt gab, hat die jüngste Triebwerksentwicklung Trent 1000 TEN die Zulassung durch die europäischen Behörden erhalten. Im Rahmen der Zulassung wurde die neue Version an einer Boeing 747 erprobt, Testflüge an einer Boeing 787 sollen noch in diesem Jahr folgen. Ab dem kommenden Jahr soll es dann an Kundenflugzeugen der 787 zum Einsatz kommen. Dort steht neben dem GEnx von GE das bisherige Trent 1000 als Antriebsoption zur Wahl.

Der Zusatz TEN steht für Thrust, Efficency, New Technology. Dabei hat Rolls Royce Erkenntnisse und Technologien aus der Entwicklung des Trent XWB für das Konkurrenzmodell Airbus A350XWB in das Trent 1000 einfließen lassen. Der Schub soll dadurch um 16 Kilonewton auf dann 347 Kilonewton steigen. Die Effizienz will Rolls Royce ebenfalls verbessert haben.

Das TEN soll künftig an allen drei Versionen der 787 zum Einsatz kommen.



Weitere interessante Inhalte
Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Boeing beginnt Endmontage der ersten 787-10

08.12.2016 - Boeing hat in Charleston, South Carolina, den Bau des längsten Dreamliner-Familienmitglieds begonnen: Die über 68 Meter lange, doppelt gestreckte 787-10 wird nur hier endmontiert. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter

Boeing 787 Zehnter Dreamliner an Vietnam Airlines ausgeliefert

25.11.2016 - Am 24. November hat das Boeing-Werk in Charleston eine weitere 787-9 an Vietnam Airlines ausgeliefert. Damit hat die vietnamesische Fluggesellschaft nun zehn der insgesamt 19 bestellten Dreamliner … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App