17.12.2015
FLUG REVUE

Triebwerk der Bell 505 Jet Ranger XArrius 2R erhält EASA-Musterzulassung

Das Arrius 2R von Turbomeca, das den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X antreibt, ist von der EASA zugelassen worden.

Arrius 2R von Turbomeca

Das Arrius 2R treibt den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X an. Foto und Copyright: Turbomeca/Philippe Stroppa  

 

Das Hubschrauber-Triebwerk Arrius 2R hat seine Musterzulassung von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten. Das Triebwerk des französischen Herstellers Turbomeca kommt im einmotorigen Helikopter Bell 505 Jet Ranger X zum Einsatz.

Das Arrius 2R wurde auf der Paris Air Show 2013 vorgestellt und hat seitdem einen straffen Entwicklungszeitplan durchlaufen. Der Erstlauf am Boden fand am 29. April im südfranzösischen Bordes statt. Die Flugtests begannen am 10. November 2014 mit dem Erstflug der Bell 505 in Kanada. Im August 2015 lieferte Turbomeca das erste Serientriebwerk an das neue Werk von Bell Helicopter in Lafayette, Louisiana.

Das Arrius 2R besitzt eine Startleistung von 376 Kilowatt und verfügt über eine zweikanalige digitale Triebwerksregelung (Full Authority Digital Engine Control, FADEC). Es ist das erste Turbomeca-Triebwerk, das bei einem Modell des US-Herstellers Bell Helicopter eingesetzt wird.

Mit der 505 Jet Ranger X will Bell wieder in den Markt der fünsitzigen leichten einmotorigen Hubschrauber einsteigen.




Weitere interessante Inhalte
Neue Auflage des Erfolgsmodells Bell 505 Jet Ranger X absolviert Jungfernflug

11.11.2014 - Im kanadischen Bell-Werk Mirabel, in der Provinz Québec, ist am Montag der erste Jet Ranger der neuen Generation Bell 505 Jet Ranger X zum Erstflug gestartet. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Unbemanntes Kipprotor-Flugzeug Bell stellt V-247 Vigilant vor

28.09.2016 - Der amerikanische Hubschrauberhersteller will sich mit dem unbemannten Kipprotor-Flugzeug für einen Auftrag der US-Marine in Stellung bringen. … weiter

Tests für neue Transportversion der Navy MV-22 fliegt von der „Vinson“

10.08.2016 - Die US Navy hat eine erste Testphase mit der MV-22B Osprey auf dem Flugzeugträger CVN 70 abgeschlossen. … weiter

Südkorea Safran liefert Triebwerke für neue Hubschrauber

07.06.2016 - Korean Aeorspace Industries (KAI) setzt bei zwei Helikopterprogrammen auf Antriebe des französischen Technologiekonzerns Safran. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App