16.08.2017
FLUG REVUE

Graflight V-8USAF testet neuen Dieselmotor

Beim Arnold Engineering and Development Center hat die USAF einen speziell für Luftfahrtanwendungen entwickelten Dieselmotor mit 4,3 Liter Hubraum getestet.

Graflight V-8 Arnold Teststand 2017

Die US Air Force testete im Arnold Engineering and Development Center den Graflight V-8-Dieselmotor von Engineered Propulsion System (Foto: AEDC).  

 

Der von Engineered Propulsion Systems in New Richmond, Wisconsin, auch für zivile Anwendungen entwickelte Motor soll 40 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als vergleichbare Kolbenmotoren. Er lässt sich mit Diesel, Jet-A oder JP-8 betreiben, was die Logistik auf vorgeschobenen Basen vereinfacht.

Für die ersten Versuche wurde der Prüfstand T-11 nach über einem Jahrzehnt reaktiviert. Hier ließ sich das Verhalten des Motors in Höhen bis 10000 Meter überprüfen. Die gewonnenen Daten bilden die Grundlage für künftige Flugversuche.

Ob der neue Motor dann für bemannte Flugzeuge der USAF verwendet wird ist noch unklar. An einer kleineren Variante, die besser für unbemannte Fluggeräte geeignet ist, wird gearbeitet.



Weitere interessante Inhalte
Neue Übernahme Northrop Grumman kauft Orbital ATK

19.09.2017 - Northrop Grumman hat überraschend angekündigt, Orbital ATK für 7,8 Milliarden Dollar in bar zu erwerben, plus Übernahme von Schulden in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar. Die Transaktion wird … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

Luftwaffe A400M des LTG 62 fliegen Hilfseinsätze in die Karibik

14.09.2017 - Die Luftwaffe fliegt im Auftrag des European Air Transport Command (EATC) für die Niederlande Hilfsgüter in die von Hurrikan Irma verwüsteten Gebiete in der Karibik. … weiter

Schweizer Luftwaffe Tödlicher PC-7-Absturz am Schreckhorn

13.09.2017 - Eine Pilatus PC-7 der Schweizer Luftwaffe ist am Dienstagmorgen im Gebiet des Scheckhorn in den Berner Alpen abgestürzt. Der Milizpilot kam ums Leben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot