16.10.2013
FLUG REVUE

United AirlinesNeue Sitze für hunderte Flugzeuge

Die nach Passagierkilometern weltgrößte Fluggesellschaft führt derzeit in allen Maschinen auf Strecken in den USA, nach Kanada, Zentralamerika und die Karibik neue Passagiersitze ein.

united

Die neuen Sitze in der Economy Plus. © United Airlines  

 

Nach eigenen Angaben scheute man dabei nicht vor „kühnen Lösungen“ zurück und erwähnt mehrfarbige Lederbezüge, doppelt genähte Muster, angenehme Formen und überall das neue United-Markenzeichen. Vermehrt wurde auf Ergonomie, mehr Beinfreiheit und auch auf mehr Stauraum in den Rückenlehnen geachtet. Dank geringeren Volumens der Sitze in der Economy und Economy Plus konnte das Gewicht und damit auch der Kraftstoffverbrauch reduziert werden. Das Design entwickelten Experten gemeinsam mit Partnern der Beraterfirma Priestmangoode.

Die erste einer langen Reihe von neu auszustattenden Maschinen war eine Bombardier CRJ700 der United-Tochter SkyWest, die am 1. Oktober der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Insgesamt sollen mehr als 60.000 dieser Sitze in rund 500 Flugzeugen installiert werden, der Großteil davon bis Ende 2015. Schon in der Vergangenheit hat United allerhand für die Bequemlichkeit ihrer Passagiere getan. So hat sie mehr Premium-Flachbettsitze als alle ihre US-Konkurrenten, rüstet pro Monat rund 30 Flugzeuge auf Satelliten-Wi-Fi um (bis Ende 2014 soll die komplette Flotte diesen Standard aufweisen) und bietet in mehr Flugzeugen Live-TV an als die Konkurrenz.

flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Crystal Cabin Award Ideen für mehr Komfort beim Fliegen

24.01.2017 - Von Touchscreen-Fenstern bis zum beheizten Steinfußboden: 85 Flugzeugbauer, Airlines, Zulieferer, Ingenieursbüros und Universitäten bewerben sich um den Kabinen-Oscar, der am 4. April im Rahmen der … weiter

Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter

Vom Pendler zum Hundertsitzer Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

17.11.2016 - Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs. Die Palette beginnt bei den traditionellen 19-Sitzern und endet mit den aktuellsten Mustern in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App