24.06.2014
Erschienen in: 04/ 2012 FLUG REVUE

Nah an der TruppeHubschrauberpilot bei der Bundeswehr

Bei der Bundeswehr sind nicht nur Jetpiloten gefragt, für Tiger und NH90 sowie die bewährte CH-53 werden auch Hubschrauberführer gesucht. Die Ausbildung findet in Bückeburg statt.

EC135 Flug Bückeburg Heer 2010

Für die Grundausbildung der Hubschrauberpiloten wird in Bückeburg seit langem die Eurocopter EC135 verwendet (Foto: K. Schwarz).  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Den Glamourfaktor einer „Top Gun“-Ausbildung sucht man im niedersächsischen Bückeburg vergeblich, aber für angehende Hubschrauberführer der Bundeswehr (und ausländischer Streitkräfte) hält die Heeresfliegerwaffenschule durchaus Hightech parat. Schon bei der dreimonatigen theoretischen Vorbereitung, den so genannten Basic Academics, lernen die Schüler nicht nur im Hörsaal, sondern auch computergestützt. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Luftfahrzeugtechnik, Aerodynamik oder Luftrecht.


WEITER ZU SEITE 2: Ausbildung im Simulator

1 | 2 | 3 | 4 |     


Weitere interessante Inhalte
Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

22.05.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

UN-Mission Minusma Erster Tiger-Einsatzflug in Mali

09.05.2017 - Wie die Bundeswehr jetzt mitteilte, haben die Tiger des Heeres von Gao aus ihren ersten Einsatz für die Vereinten Nationen geflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Verwundetentransport für MINUSMA NH90 des Heeres fliegen ersten Einsatz in Mali

03.03.2017 - Bereits am ersten Tag der Übernahme der Verantwortung für die Forward Air MedEvac des UNO-Einsatzes in Mali wurden zwei deutsche NH90 in Gao zum Verwundetentransport angefordert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App