16.09.2010
FLUG REVUE

Boeing MarktausblickBoeing-Studie: Bedarf für mehr als eine Million Piloten und Techniker in den kommenden 20 Jahren

Boeing sieht für die kommerzielle Luftfahrt in den kommenden 20 Jahren einen Bedarf von 466.650 Piloten und 596.500 Mitarbeitern in der Flugzeugwartung. Dies ist das Ergebnis einer Marktstudie des US-Herstellers.

Nach Einschätzung des US-Herstellers benötigen die Airlines weltweit im Schnitt pro Jahr 23.300 neue Piloten und 30.000 neue Mitarbeiter in der Wartung und Instandsetzung. Größte Wachstumsregionen sei der asiatische Raum mit 180.600 beziehungsweise 220.000 Piloten und Wartungsspezialisten. In Nordamerika würden 97.350 Piloten sowie 137.000 Maintenance-Experten beötigt, in Europa 94.800 beziehungsweise 122.000.

"Um diesen wachsenden Bedarf erfüllen zu können, ist es entscheidend, das Training den Lerngewohnheiten der künftigen Studenten anzupassen", erklärte Roei Ganzarski, Chief Customer Officer, Boeing Training & Flight Servicespersonnel.

Boeing und Airbus veröffentlichen in regelmäßigen Abständen ihre Marktausblicke für den Verkauf und die Lieferung neuer Verkehrsflugzeuge. Diese haben in der Regel einen sehr weiten Zeithorizont.



Weitere interessante Inhalte
Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

26.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App