15.05.2014
FLUG REVUE

Airbus Helicopters300. Lakota an US Army übergeben

Die amerikanischen Heeresflieger haben im Airbus Helicopters Werk in Columbus ihre 300. UH-72A übernommen. Die Lieferungen hatten im Dezember 2006 begonnen.

UH-72A Lakota 2014

Die UH-72A für die US Army werden in Columbus, Mississippi, endmontiert, wo Airbus Helicopters eigens ein neues Werk errichtet hat (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Laut Airbus Group wurden alle Hubschrauber (Militärversion der EC145) bisher termingerecht und ohne Kostenüberschreitungen geliefert. Sie sind in sieben Ausstattungsvarianten für Aufgaben wie Verbindungsflüge, SAR, VIP-Transport oder Grenzkontrolle an vielen Standorten in den USA im Einsatz.

Die 300. UH-72A war für Security and Support (S&S) konfiguriert. Zu dieser Ausstattung gehören Infrarot/TV-Sensor im Bug und Suchscheinwerfer sowie digitaler Videorekorder und verschlüsselter Funk. Empfänger der Lakota ist die Missouri National Guard.

Bisher sind 335 Lakotas bestellt. Weiter könnten hinzukommen, wenn die UH-72 verstärkt auch für die Ausbildung genutzt werden sollte.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Bordhubschrauber soll alte Sea Kings ablösen Airbus Helicopters präsentiert ersten Sea Lion

08.12.2016 - Eine Woche nach dem Erstflug wurde in Donauwörth der erste NH90 NTH Sea Lion offiziell vorgestellt. Die Marine soll ab Ende 2019 insgesamt 18 Maschinen erhalten. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Airbus Helicopters Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

24.11.2016 - Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet. … weiter

Airbus Helicopters Helionix Avionik auch für H135 zugelassen

16.11.2016 - Die EASA hat das Helionix Avioniksystem von Airbus Helicopters nun auch in der H135 zugelassen. Geliefert werden die so ausgerüsteten Hubschrauber ab nächstem Jahr. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App