05.07.2011
FLUG REVUE

A330 MRTT: Betankungstests mit Tornado der RAF

Airbus Military hat jüngst die Qualifizierungsversuche der A330 MRTT für den Einsatz bei der Royal Air Force fortgesetzt.

A330 MRTT Tornado-Betankung

Ende Juni 2011 begannen die Betankungsversuche der A330 MRTT mit Tornados der Royal Air Force (Foto: Qinetiq).  

 

Vom Testzentrum Boscombe Down hatte die ab Oktober von AirTanker zu betreibende A330 MRTT bei mehreren Missionen Kontakt mit einem Tornado-Jagdbomber der RAF. Annäherung und Ankopplung an den Schlauch unter den Tragflächen wurden bei Tag und Nacht sowie in Flughöhen von 3000 bis 9100 Metern und mit Geschwindigkeiten im Bereich 460 bis 600 km/h durchgeführt. Kraftstoff wurde dabei noch nicht übertragen.

Im Rahmen des FSTA-Programms (Future Strategic Transport Aircraft) stellt AirTanker der RAF in Brize Norton bis zu 14 A330 MRTT bereit. Der Dienstleistungsvertrag hat eine Laufzeit von 27 Jahren und schlägt mit etwa 12 Milliarden Euro zu buche.

Einen umfassenden Bericht über den gegenwärtigen Stand des A330-Tankerprogramms von Airbus Military finden sie in der aktuellen FLUG REVUE (Juli-Ausgabe), die noch bis 17. Juli am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

Bodensee-Airport Friedrichshafen Wizz Air bietet Direktflug nach Belgrad an

22.05.2017 - Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air fliegt ab sofort zweimal wöchentlich von Friedrichshafen nach Belgrad. Damit verdichtet die Airline ihr Flugangebot von Süddeutschland in die serbische … weiter

Honeywell und Cathay Pacific Tests zu Big Data

22.05.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell hat mit der A330-Flotte von Cathay Pacific ein Testprogramm zur Datenanalyse durchgeführt. … weiter

Großraumjet für Geschäftsreisende Airbus bietet ACJ330neo an

21.05.2017 - Auf der EBACE in Genf hat Airbus am Sonntag die Verfügbarkeit einer Business-Jet-Version der neuen A330neo angekündigt. … weiter

Deutscher Business Jet schwer beschädigt A380-Wirbelschleppen: BFU-Bericht

16.05.2017 - Die Begegnung einer Bombardier Challenger 604 (CL-600-2B16) mit den Wirbelschleppen einer entgegenkommenden A380 endete am 7. Januar über der Arabischen See mit fünf Verletzten an Bord des deutschen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App