26.03.2012
FLUG REVUE

A330 MRTT: Tanker qualifiziert Kampfjets der Vereinigten Arabischen Emirate

Auch die Mirage 2000 und die F-16 Block 60 können nun Kraftstoff von dem Multi-Role Tanker Transport übernehmen.

A330 MRTT UAE Mirage 2000

Die Vereinigten Arabischen Emirate betanken mit ihren A330 MRTT unter anderem die Mirage 2000 (Foto: Airbus Military).  

 

Für die Zulassung war eine Serie von Testflügen notwendig, die jüngst von der Basis Al Dhafra in Abu Dhabi aus durchgeführt wurden. Dabei deckte der Airbus-Tanker den kompletten Einsatzbereich ab. Die F-16 Block 60 wurde mit dem Tankausleger (ARBS) betankt, die Mirage 2000 (Ein- und Doppelsitzer) über das Schlauchsystem.

A330-Piloten der VAE-Luftstreitkräfte befinden sich bereits in der Ausbildung. Die Lieferung der zwei ersten von drei bestellten A330 MRTT soll im Laufe des Jahres erfolgen.

Ausführliche technische Details zur A330 MRTT finden Sie in der April-Ausgabe der FLUG REVUE, die noch bis 15. April am Kiosk zu haben ist.



Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App