06.07.2012
FLUG REVUE

A400M erhält den Namen „Atlas“

Im Vorfeld des Royal International Air Tattoo in Fairford wurde der neue Militärtransporter feierlich benannt.

A400M Atlas

Am 6. Juli 2012 wurde die A400M offiziell mit dem Namen "Atlas" versehen (Foto: Airbus Military)  

 

An der Zeremonie unter Schirmherrschaft der Beschaffungsbehörde OCCAR nahmen Vertreter der Luftstreitkräfte aus den sieben Bestellnationen Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Spanien und der Türkei teil.

Unterdessen wurde bekannt, dass die A400M auf der Luftfahrtschau in Farnborough näste Woche nicht im Flugprogramm auftreten wird. Laut Hersteller Airbus Military wurde die Entscheidung getroffen, nachdem letzte Woche weitere, nicht näher spezifizierte Probleme mit dem TP400-D6-Triebwerk aufgetreten sind, die erst genauer untersucht werden müssen.

Bis Ende Juni hatte die A400M-Testflotte in 1180 Flügen 3535 Flugstunden absolviert.

Mehr zum A400M-Programm lesen Sie in der August-Ausgabe der FLUG REVUE, die ab 16. Juli am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

27.07.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

27.07.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Jahresbilanz 2016 Etihad meldet Milliardenverlust

27.07.2017 - Etihad Airways aus Abu Dhabi meldet für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Milliardenverlust. Die Airline ist unter anderem Großinvestor bei airberlin. … weiter

Getriebefan-Mängel noch immer nicht zuverlässig behoben Airbus: A320neo bleibt "herausfordernd"

27.07.2017 - Bei der Vorlage der Halbjahreszahlen hat Airbus eingeräumt, dass die Kinderkrankheiten mit den Getriebefans der A320neo noch nicht komplett ausgeräumt sind. Deshalb steigen die Auslieferungen noch … weiter

Produktion des neuen Zweistrahlers kommt in Fahrt Airbus übergibt die 100. A350

26.07.2017 - China Airlines aus Taiwan hat am Mittwoch in Toulouse feierlich die 100. A350-900 übernommen, gut 30 Monate nach der ersten A350-Auslieferung im Dezember 2014. Bis Ende 2018 will Airbus die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App