27.02.2015
FLUG REVUE

Airbus-BilanzA400M-Probleme kosten 550 Millionen Euro

In der am Freitag vorgelegten Bilanz für 2014 hat Airbus für die Verzögerungen bei den Lieferungen und der Weiterentwicklung der A400M 550 Millionen Euro abgeschrieben.

A400M Fertigung Sevilla

Die Probleme bei der Fertigung der A400M, unter anderem mit nicht komplett ausgestatteten Sektionen, kosten Airbus weiterre 550 Millionen Euro (Foto: Airbus).  

 

„Derzeit werden mit den Kunden die Reihenfolge des schrittweisen Ausbaus der militärischen Fähigkeiten und entsprechende Auslieferungen verhandelt, um die revidierte Programm-Baseline sowie den neuen Auslieferungsplan zu berücksichtigen“, hieß es ziemlich vage.

Airbus-Chef Tom Enders zeigte sich in München zuversichtlich, dass das neue Management des Programms die Schwierigkeiten in den Griff bekommen werde. Ziel sei für 2015 eine deutliche Erhöhung der Lieferungen, die mit acht in 2014 hinter den Plänen zurück geblieben war.

Eine Schwierigkeit sei es derzeit, dass die Hauptkomponenten der A400M nicht vollständig ausgerüstet in Sevilla zur Endmontage angeliefert werden. Deshalb müssten Arbeitsteams für die Nachbesserungen eingeflogen werden, was sehr teuer ist.



Weitere interessante Inhalte
Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter

Luftwaffe A400M des LTG 62 fliegen Hilfseinsätze in die Karibik

14.09.2017 - Die Luftwaffe fliegt im Auftrag des European Air Transport Command (EATC) für die Niederlande Hilfsgüter in die von Hurrikan Irma verwüsteten Gebiete in der Karibik. … weiter

Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

13.09.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Private Initiative Airbus unterstützt "Die Astronautin"

13.09.2017 - Airbus und die Initiative "Die Astronautin" werden künftig enger zusammenarbeiten. Das Ziel der privaten Initiative: Die erste deutsche Astronautin auf eine Forschungsmission zur Internationalen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot