14.08.2014
FLUG REVUE

Paramount GroupAHRLAC im Flugtest

Die Paramount Group aus Südafrika hat in Pretoria mit den Flugtests ihres leichten Aufklärungs- und Erdkampfflugzeugs AHRLAC begonnen, das seit 2011 in der Entwicklung ist.

AHRLAC Erstflug 2014

Mit dem leichten Aufklärer und Erdkämpfer AHRLAC will die Paramount Group auch Kampfhubschraubern Konkurrenz machen (Foto: Paramount Group).  

 

Das Advanced High-Performance Reconnaissance Light Aircraft wurde am Mittwoch erstmals öffentlich im Flug gezeigt. Der eigentliche Erstflug dürfte Ende Juli stattgefunden haben.

AHRLAC wird als vielseitige und vor allem kostengünstige Plattform für Grenzüberwachung, Seeaufklärung und Luftnahunterstützung vermarktet. Dafür ist eine flexible Ausrüstung inklusive einer 20-mm-Kanone vorgesehen. Ein Nutzlastbehälter unter den beiden hintereinander sitzenden Piloten nimmt Missionssysteme wie Radar oder IR-Sensoren auf. Zudem stehen sechs Unterflügelstationen für Bomben und Raketen zur Verfügung.

Als Antrieb des AHRLAC dient ein auf 710 kW gedrosseltes Pratt & Whitney PT6A-66B, das der 3800 Kilogramm schweren Maschine eine maximale Marschgeschwindigkeit von 500 km/h verleihen soll.

Das leichte Militärflugzeug wurde von einem Team von etwa 60 Ingenieuren komplett in Südafrika entwickelt und gebaut. Besonderen Wert legte Paramount dabei auf eine einfache Fertigung ohne große Vorrichtungen.

Sollte sich das Interesse mehrerer Länder konkretisieren könnte die Fertigung einer Serienausführung der AHRLAC in etwa zwei Jahren beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Marineflieger P-3C Orion zurück bei „Atalanta“

16.03.2017 - Die Deutsche Marine stellt der EU-Operation „Atalanta“ zum wiederholten Mal einen Seefernaufklärer zur Verfügung. … weiter

Neuentwicklung IAI Mini-Sensoren für unbemannte Fluggeräte

15.03.2017 - Israel Aerospace Industries hat mit MicroPOP und NanoPOP zwei neue optische Sensorsysteme für kleine UAVs entwickelt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App