14.08.2014
FLUG REVUE

Paramount GroupAHRLAC im Flugtest

Die Paramount Group aus Südafrika hat in Pretoria mit den Flugtests ihres leichten Aufklärungs- und Erdkampfflugzeugs AHRLAC begonnen, das seit 2011 in der Entwicklung ist.

AHRLAC Erstflug 2014

Mit dem leichten Aufklärer und Erdkämpfer AHRLAC will die Paramount Group auch Kampfhubschraubern Konkurrenz machen (Foto: Paramount Group).  

 

Das Advanced High-Performance Reconnaissance Light Aircraft wurde am Mittwoch erstmals öffentlich im Flug gezeigt. Der eigentliche Erstflug dürfte Ende Juli stattgefunden haben.

AHRLAC wird als vielseitige und vor allem kostengünstige Plattform für Grenzüberwachung, Seeaufklärung und Luftnahunterstützung vermarktet. Dafür ist eine flexible Ausrüstung inklusive einer 20-mm-Kanone vorgesehen. Ein Nutzlastbehälter unter den beiden hintereinander sitzenden Piloten nimmt Missionssysteme wie Radar oder IR-Sensoren auf. Zudem stehen sechs Unterflügelstationen für Bomben und Raketen zur Verfügung.

Als Antrieb des AHRLAC dient ein auf 710 kW gedrosseltes Pratt & Whitney PT6A-66B, das der 3800 Kilogramm schweren Maschine eine maximale Marschgeschwindigkeit von 500 km/h verleihen soll.

Das leichte Militärflugzeug wurde von einem Team von etwa 60 Ingenieuren komplett in Südafrika entwickelt und gebaut. Besonderen Wert legte Paramount dabei auf eine einfache Fertigung ohne große Vorrichtungen.

Sollte sich das Interesse mehrerer Länder konkretisieren könnte die Fertigung einer Serienausführung der AHRLAC in etwa zwei Jahren beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Manching und Lechfeld Airbus DS EBS liefert ASR-S-Radare

21.02.2017 - Airbus DS Electronics and Border Security hat jüngst das fünfte und sechste von insgesamt 20 Radaren der ASR-S-Serie ausgeliefert. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Deutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

17.02.2017 - Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn. … weiter

“Verdacht auf Betrug” Österreich verklagt Eurofighter und Airbus

16.02.2017 - Das österreichische Verteidigungsministerium hat bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space … weiter

Mockup auf der Aero India HAL zeigt Indian Multi Role Helicopter

16.02.2017 - Hindustan Aeronautics Ltd. plant die Entwicklung eines Mehrzweckhubschraubers in der 12-Tonnen-Klasse. Ein 1:1-Modell wurde auf der Messe in Bengaluru gezeigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App