14.08.2014
FLUG REVUE

Paramount GroupAHRLAC im Flugtest

Die Paramount Group aus Südafrika hat in Pretoria mit den Flugtests ihres leichten Aufklärungs- und Erdkampfflugzeugs AHRLAC begonnen, das seit 2011 in der Entwicklung ist.

AHRLAC Erstflug 2014

Mit dem leichten Aufklärer und Erdkämpfer AHRLAC will die Paramount Group auch Kampfhubschraubern Konkurrenz machen (Foto: Paramount Group).  

 

Das Advanced High-Performance Reconnaissance Light Aircraft wurde am Mittwoch erstmals öffentlich im Flug gezeigt. Der eigentliche Erstflug dürfte Ende Juli stattgefunden haben.

AHRLAC wird als vielseitige und vor allem kostengünstige Plattform für Grenzüberwachung, Seeaufklärung und Luftnahunterstützung vermarktet. Dafür ist eine flexible Ausrüstung inklusive einer 20-mm-Kanone vorgesehen. Ein Nutzlastbehälter unter den beiden hintereinander sitzenden Piloten nimmt Missionssysteme wie Radar oder IR-Sensoren auf. Zudem stehen sechs Unterflügelstationen für Bomben und Raketen zur Verfügung.

Als Antrieb des AHRLAC dient ein auf 710 kW gedrosseltes Pratt & Whitney PT6A-66B, das der 3800 Kilogramm schweren Maschine eine maximale Marschgeschwindigkeit von 500 km/h verleihen soll.

Das leichte Militärflugzeug wurde von einem Team von etwa 60 Ingenieuren komplett in Südafrika entwickelt und gebaut. Besonderen Wert legte Paramount dabei auf eine einfache Fertigung ohne große Vorrichtungen.

Sollte sich das Interesse mehrerer Länder konkretisieren könnte die Fertigung einer Serienausführung der AHRLAC in etwa zwei Jahren beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Marschflugkörper von Raytheon 4000. Tomahawk Block IV ausgeliefert

17.08.2017 - Raytheon hat die 4000. Tomahawk Block IV an die US Navy übergeben. Der Marschflugkörper soll noch bis 2040 im Dienst bleiben. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Erster Besuch im Heimathafen „Queen Elizabeth“ in Portsmouth

16.08.2017 - Der neue Flugzeugträger der Royal Navy ist am Mittwochmorgen zum ersten Mal in seinen künftigen Heimathafen Portsmouth eingelaufen. … weiter

Graflight V-8 USAF testet neuen Dieselmotor

16.08.2017 - Beim Arnold Engineering and Development Center hat die USAF einen speziell für Luftfahrtanwendungen entwickelten Dieselmotor mit 4,3 Liter Hubraum getestet. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot