27.11.2009
FLUG REVUE

Airbus: A400M könnte in der 50. Kalenderwoche starten

Airbus Military hat angekündigt, dass der neue europäische Militärtransporter bei geeignetem Wetter in der 50. Kalenderwoche zum Erstflug starten könne.

Domingo Urena-Raso, Leiter von Airbus Military, Mitglied des EADS Executive Committee und Chairman von EADS CASA erklärte heute: "Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Bodenversuche der ersten A400M zufriedenstellend laufen und daher mit einem Erstflug in der Woche 50 (7. bis 13.12.2009) gerechnet werden kann, vorausgesetzt die Wetterbedingungen spielen mit."

Airbus werde den endgültigen Erstflugtermin nach dem Abschluss weiterer Tests zwei bis drei Tage vor dem eigentlichen Flug bekannt geben. Auch ein angekündigter Flug könne sich jederzeit kurzfristig nochmals leicht verzögern.



Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Airbus Defence and Space Spanien übernimmt seine erste A400M

17.11.2016 - Die spanischen Luftstreitkräfte haben heute formell ihren ersten A400M-Transporter in Empfang genommen. Er wird in Saragossa stationiert. … weiter

Lufttransporter demonstriert Tankerrolle Airbus A400M betankt zweite A400M

14.11.2016 - Ein Airbus A400M-Transporter hat bei zwei Testflugreihen über Sevilla mehr als 50 Tankkontakte mit einer zweiten A400M im Geradeaus- und Kurvenflug aus der mittleren Tankposition demonstriert. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

15.09.2016 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App