14.05.2010
FLUG REVUE

Airbus A400M schließt Langsamflugerprobung abAirbus A400M schließt Langsamflugtests ab

Der neue Militärtransporter Airbus A400M schließt in dieser Woche Langsamflugtests ab. Als nächstes stehen Schnellflüge an der Bruchgrenze und Flattertests auf dem Testplan.

Die A400M könne vermutlich in dieser Woche ihre Langsamflugerprobung abschliessen. Dies teilte Airbus-Testvorstand Fernando Alonso in dieser Woche im Airbus-Werk im walisischen Broughton mit. Die A400M verhalte sich bei Strömungsabrissen vorhersagbar und symmetrisch und habe rund 250 Stalls erflogen. Bei keinem der Tests sei die vorsorglich für die Testflüge installierte Hilfsrakete im Heck gezündet worden. Sie hätte das Flugzeug aus einem "Deep Stall", einem besonders bei Flugzeugen mit T-Leitwerk gefürchtetem Strömungsabriß, bei dem die Wirbel hinter den Tragflächen die Wirksamkeit des Leitwerks vermindern oder aufheben, befreien können.

Die A400M habe, bis auf den äußersten Höhenbereich und die höchsten Geschwindigkeiten jenseits der höchsten Betriebsgeschwindigkeit Vmo, das gesamte Höhen- und Geschwindigkeitsspektrum in allen regulären Trimm- und Beladezuständen erflogen. Dazu gehörten auch Bodeneffekttests in Istres und Flüge mit geöffneter Laderampe. Die niedrigste Fluggesschwindigkeit mit vollen Klappen habe bei 70 Knoten gelegen.

Nun könne die Raketenanlage ausgebaut werden, damit das Flugzeug für die anstehenden Hochgeschwindigkeits-Flugversuche vorbereitet werden könne. Die bisherigen beiden Testflugzeuge hätten rund 150 Flugstunden absolviert. Das dritte Flugzeug starte im Juni zum Erstflug.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Sechster Airbus-Transporter für die Luftwaffe Deutschland erhält erste A400M für taktische Einsätze

12.12.2016 - Airbus Defence and Space hat die erste A400M an die Luftwaffe geliefert, die laut Hersteller auch für taktische Missionen genutzt werden kann. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Airbus Defence and Space Spanien übernimmt seine erste A400M

17.11.2016 - Die spanischen Luftstreitkräfte haben heute formell ihren ersten A400M-Transporter in Empfang genommen. Er wird in Saragossa stationiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App